W E R B U N G
Radio-Schattenwelt - Das Online Gothic Webradio

Das neueste...

Rüdiger Maul - Adura

Rüdiger Maul - Adura

Rüdiger, den viele wie auch ich selber als Perkussionisten der Band Faun kennen werden, hat vergangenes Jahr eine eigene CD rausgebracht. Adura, übersetzt heißt es Gebet, ist eine musikalische und spirituelle Reise. Gemäß des Spezialgebietes von Rüdiger besteht das Hauptelement von Adura aus unterschiedlichen Trommelklängen. Die ersten Stücke befassen sich mit einem Iniationsritual innerhalb einer Stammeskultur, bei denen die Rhythmen…

Weiterlesen: Rüdiger Maul - Adura

Forgotten North – As dusend düwels

Forgotten North – As dusend düwels

Wie tausend Teufel, der Silberling der MPS-Neulinge verspricht schon mit dem Titelfoto der CD viel nordischen Einfluss. Wikingern gleich stürmen uns die fünf Bandmitglieder von Forgotten North entgegen. So stelle ich mir auch die Musik vor, die mich nun erwarten wird, stürmisch, rockig-folkig und voller Mythen und Geschichten.

Es beginnt melodisch mit Mandoline und atmosphärischem Hintergrund. „Kalt“ ist voll von…

Weiterlesen: Forgotten North – As dusend düwels

Herbert Grönemeyer - Live in Bochum

Herbert Grönemeyer - Live in Bochum

Herbert Grönemeyer - eine Legende, welche aus der deutschen Musikwelt nicht mehr wegzudenken ist. 60 Jahre alt ist er dieses Jahr geworden, gefühlt sein ganzes Leben macht „Herbie“ schon Musik und begeistert seine Anhänger. Am 25.11.2016 hat er sein neues Album „Live in Bochum“ (aufgenommen im Juni 2015 im Rahmen der „Dauernd jetzt“- Tour) bei Grönland/Universal an den Start gebracht.…

Weiterlesen: Herbert Grönemeyer - Live in Bochum

In Extremo - Quid Pro Quo Live

Im Juni diesen Jahres brachten In Extremo ihr neues Album „Quid Pro Quo“ an den Start und schoben direkt eine sehr erfolgreiche Tour hinterher. Die sieben Musiker aus Berlin (Das Letzte Einhorn, Van Lange, Die Lutter, Dr. Pymonte, Flex der Biegsame, Yellow Pfeiffer und Specki T.D) verewigen mit „Quid Pro Quo Live“, welches am 02.12.2016 erscheint diese wunderbare Zeit auf…

Weiterlesen: In Extremo - Quid Pro Quo Live

CD-Reviews

Spit Fire - Welcome to Bone City

Spit Fire - Welcome to Bone City

Die drei Jungs aus Bayern haben sich im April 2011 zusammen getan und sich dazu entschieden eine Mischung aus Hard Rock, Rockabilly und Metal zu spielen. Vier Jahre später kommt das zweite Album „Welcome to Bone City“ auf den Markt. Das Motto der Müncher lautet: „Hail the kings of Rock'n'Roll“, was so viel bedeutet wie: „Begrüßen Sie die Könige des…

Weiterlesen: Spit Fire - Welcome to Bone City

Metusa – Dreckfresser

Metusa – Dreckfresser

Das zweite Album in der momentanen Besetzung ist draußen!

Metusa haben das Grundkonzept und die Farbgebung von „Zahn der Zeit“ auch bei „Dreckfresser“ beibehalten. Frech und eigenwillig zeigt sich die Band. Die Bilder haben durchaus etwas von Punk. Da ist man doch gespannt auf den Klang. Leider haben sich im Booklett ein paar Flüchtigkeitsfehler in der Rechtschreibung eingeschlichen.

Zackig gesungene…

Weiterlesen: Metusa – Dreckfresser

Verdict - The Meaning of Isolation

Verdict - The Meaning of Isolation

Verdict ist eine Band, die stilistisch nicht ganz pauschal einzuordnen ist. Daniel Baptista, Sänger der Gruppe, bezeichnet den Stil gerne als "Mixtur aus Thrash und Death Metal", wie er in dem von mir geführten Interview verlauten ließ, welches ihr ebenfalls auf dieser Page finden und nachlesen könnt. Diese Beschreibung der Musik trifft es wohl auch am besten und obwohl ich…

Weiterlesen: Verdict - The Meaning of Isolation

Konzertberichte

In Extremo am 27.10.2016 in den Docks in Hamburg

Um 20 Uhr begann das heiß ersehnte und ausverkaufte Konzert der „Quid pro Quo“-Tour 2016 von In Extremo.

Zunächst trat die Vorband „Lacrimas Profundere“ auf und spielte eine dreiviertel Stunde düsteren Rock vom Feinsten. Die Stimme von Sänger Rob erinnert an die des HIM-Frontmann' s Ville Valo. Mit sehr viel Gefühl, Mystik und Tiefe definitiv das Wiedererkennungsmerkmal der Band.

Das…

Weiterlesen: In Extremo am 27.10.2016 in den Docks in Hamburg

Unzucht - LiveClubBarmen - 16.01.2014

Unzucht - LiveClubBarmen - 16.01.2014

Happy New year, ihr Lieben

Ich war heute Abend bei meinem ersten Konzert im Jahr 2014! - Vlad in Tears & Unzucht im LCB.
Das hieß für mich: Gechillt zur Location laufen und erst so 45min vorher eintrudeln. Da es geregnet hatte & mitten in der Woche war, war entsprechend wenig los. Was relativ typisch fürs LCB aber untypisch für…

Weiterlesen: Unzucht - LiveClubBarmen - 16.01.2014

Metusa und Saltatio Mortis – MAX, Kiel – 20.03.2014

Metusa und Saltatio Mortis – MAX, Kiel – 20.03.2014

19 Uhr Einlass und die Schlange steht! Es geht aber zügig rein und dann konnte das Konzert auch beginnen. Die Vorband waren dieses Mal Metusa, eine Band die den MPS-Besuchern sicher bekannt sein wird.

Auf die neue, leicht veränderte Besetzung war ich sehr gespannt. Wie würden sie jetzt wohl klingen und was hat sich verändert?

Mit „Das Biest“ und spätestens…

Weiterlesen: Metusa und Saltatio Mortis – MAX, Kiel – 20.03.2014

Zum Seitenanfang