W E R B U N G

Das neueste...

Rüdiger Maul - Adura

Rüdiger Maul - Adura

Rüdiger, den viele wie auch ich selber als Perkussionisten der Band Faun kennen werden, hat vergangenes Jahr eine eigene CD rausgebracht. Adura, übersetzt heißt es Gebet, ist eine musikalische und spirituelle Reise. Gemäß des Spezialgebietes von Rüdiger besteht das Hauptelement von Adura aus unterschiedlichen Trommelklängen. Die ersten Stücke befassen sich mit einem Iniationsritual innerhalb einer Stammeskultur, bei denen die Rhythmen…

Weiterlesen: Rüdiger Maul - Adura

Forgotten North – As dusend düwels

Forgotten North – As dusend düwels

Wie tausend Teufel, der Silberling der MPS-Neulinge verspricht schon mit dem Titelfoto der CD viel nordischen Einfluss. Wikingern gleich stürmen uns die fünf Bandmitglieder von Forgotten North entgegen. So stelle ich mir auch die Musik vor, die mich nun erwarten wird, stürmisch, rockig-folkig und voller Mythen und Geschichten.

Es beginnt melodisch mit Mandoline und atmosphärischem Hintergrund. „Kalt“ ist voll von…

Weiterlesen: Forgotten North – As dusend düwels

Herbert Grönemeyer - Live in Bochum

Herbert Grönemeyer - Live in Bochum

Herbert Grönemeyer - eine Legende, welche aus der deutschen Musikwelt nicht mehr wegzudenken ist. 60 Jahre alt ist er dieses Jahr geworden, gefühlt sein ganzes Leben macht „Herbie“ schon Musik und begeistert seine Anhänger. Am 25.11.2016 hat er sein neues Album „Live in Bochum“ (aufgenommen im Juni 2015 im Rahmen der „Dauernd jetzt“- Tour) bei Grönland/Universal an den Start gebracht.…

Weiterlesen: Herbert Grönemeyer - Live in Bochum

In Extremo - Quid Pro Quo Live

Im Juni diesen Jahres brachten In Extremo ihr neues Album „Quid Pro Quo“ an den Start und schoben direkt eine sehr erfolgreiche Tour hinterher. Die sieben Musiker aus Berlin (Das Letzte Einhorn, Van Lange, Die Lutter, Dr. Pymonte, Flex der Biegsame, Yellow Pfeiffer und Specki T.D) verewigen mit „Quid Pro Quo Live“, welches am 02.12.2016 erscheint diese wunderbare Zeit auf…

Weiterlesen: In Extremo - Quid Pro Quo Live

CD-Reviews

CousCous - Tales

CousCous - Tales

Das 2011 gegründete Acoustic Art Pop- Duo „CousCous“ kommt aus Dresden und bringen am 06.05.2016 bei purecords ihr zweites Album „Tales“ dank Crowdfunding an den Start.

Die beiden Musiker Tine Schulz (Gesang) und Moritz Eßinger (Piano) schreiben ihre Lieder selbst und setzen dabei auf gefühlvollen Piano- Pop, der unter die Haut geht.

 

„Tales“ ist der lang ersehnte…

Weiterlesen: CousCous - Tales

Pandora's Bliss - Amarchord

Pandora's Bliss - Amarchord

Das deutsch-belgische Trio setzt sich aus zwei Männern und einer Frau zusammen. Mit einer kräftigen Frauenstimme ist hier also deutlich Frauenpower im Spiel. Im Jahr 2010 kam ihr erstes Album „Melancholic Freedom“ auf den Markt und ihre erste Single ging gleich auf Platz 2 der Deutschen Alternativ Charts. Nur ein Jahr später geht ihr zweites Album auf den Markt und…

Weiterlesen: Pandora's Bliss - Amarchord

Shattered Sun - Hope Within Hatred

Shattered Sun - Hope Within Hatred

Die sechs Jungs kommen aus Alice, eine Kleinstadt in Texas. Sie wissen genau was das Publikum hören möchte und das geben sie ihnen auch zu 100%. Überraschend ist allerdings ihre Nachricht von Hoffnung und Positivität. Meist denkt man: Metal ist gleich laut, schnell, ein wenig aggressiv und vor allem negativ in den Lyrics und genau da fällt Shattered Sun auf. Typisch für…

Weiterlesen: Shattered Sun - Hope Within Hatred

Konzertberichte

Down Below und A life Divided - Frankfurt - 01.05.2014

Omniakonzert @ MPS Luhmühlen

Omniakonzert @ MPS Luhmühlen

Videoaufzeichnung des Omniakonzertes auf dem MPS Luhmühlen am 16. April 2016.…

Weiterlesen: Omniakonzert @ MPS Luhmühlen

Versengold – Auf in den Wind Tour – Logo Hamburg 02.05.14

Versengold – Auf in den Wind Tour – Logo Hamburg 02.05.14

An diesem Abend sollte es zu Versengold ins kleine und kuschelige Logo gehen. Schon auf dem Hinweg habe ich allerhand Gewandete getroffen, was die Vorfreude noch größer gemacht hat.

Auch die Bühnendeko, mit Steuerrad, hat darauf hingedeutet, dass das Hauptthema die große weite See sein würde. Noch war die Luft gut und das Logo füllte sich langsam aber stetig.

Kaum…

Weiterlesen: Versengold – Auf in den Wind Tour – Logo Hamburg 02.05.14

Zum Seitenanfang