W E R B U N G
Dudelsack-Drehleier-Unterricht Alex Zwingmann

Das neueste...

In Extremo am 27.10.2016 in den Docks in Hamburg

Um 20 Uhr begann das heiß ersehnte und ausverkaufte Konzert der „Quid pro Quo“-Tour 2016 von In Extremo.

Zunächst trat die Vorband „Lacrimas Profundere“ auf und spielte eine dreiviertel Stunde düsteren Rock vom Feinsten. Die Stimme von Sänger Rob erinnert an die des HIM-Frontmann' s Ville Valo. Mit sehr viel Gefühl, Mystik und Tiefe definitiv das Wiedererkennungsmerkmal der Band.

Das…

Weiterlesen: In Extremo am 27.10.2016 in den Docks in Hamburg

Prince - The Movie Collection

Prince - The Movie Collection

Prince- der Name steht für fantastische Songs wie „Purple Rain“, Glamour, Rock 'n' Roll, R&B, Funk, Soul, Pop, einen exzentrischen, schillernden Musiker, der vor allem die Musik der 80er bedeutend geprägt hat. Kurz: für eine unsterbliche Legende.

Prince wurde im Jahre 1958 in Minnesota geboren und starb viel zu früh im April 2016.

 

 

Am 06.10.2016 erschien „The Movie…

Weiterlesen: Prince - The Movie Collection

Eyevory - Inphantasia

Eyevory - Inphantasia

Starke Melodien, poetische Texte und krachender kombiniert mit zarten Flötentönen- das sind „Eyevory“. Die Bremer Progressive Rock-Band hat sich 2012 gegründet und bringt nun mit „Inphantasia“ ihr zweites Album auf den Markt. Der Nachfolger des Debut- Albums „Euphobia“ (VÖ 2013) erscheint am 21.10.2016 bei Artist Station Records.

Jana Frank (Vocals und Bass), Kaja Fischer (Vocals, Flöten und Keyboards),…

Weiterlesen: Eyevory - Inphantasia

Interview mit Eyevory

Interview mit Eyevory

Wer sind „Eyevory“? Stellt euch bitte ein mal kurz vor.


David: Die Band besteht aus Jana Frank am Bass und Leadgesang, Kaja Fischer an der Querflöte und ebenfalls Leadgesang, seit April 2016 am Schlagzeug Arne Suter und mir, David Merz an der Gitarre und den Tasten.

Wie kam es zu eurer Bandgründung?

David: Wenn man sehr weit in die Vergangenheit…

Weiterlesen: Interview mit Eyevory

CD-Reviews

Isacaarum – Whorecraft

Isacaarum – Whorecraft

Die gute alte Tschechische Republik! Ich war immer davon beeindruckt wie viele gute Black/Death/Grind/Porn/Gore Bands dort beheimatet sind.

Eine dieser Bands trägt den Namen Isacaarum, welche nun schon seit 20 Jahren den Untergrund heimsuchen. Trotz der langen Existenz zeigen die Tschechen kaum Schwäche in ihrem Sound und beglücken mit ihrem siebten Full-length Album die Gemüter der Hörerschaft.

Bei "Whorecraft" handelt…

Weiterlesen: Isacaarum – Whorecraft

Haggefugg - "Metgefühl"

Haggefugg -

„Metgefühl“ von Haggefugg

 

Die sechs Kölner Jungs von Haggefugg bezeichnen ihren Stil selbst als Prost-Mittelalter-Party-Rock.

Am 12.11.2016 veröffentlichten Gregor Krähenkehle (Gesang), Dudel zu Lang (Dudelsack, Schalmei), Henry D'Hummel (Dudelsack, Backing-Vocals), Martin Lauther (E-Gitarre), Bassbär (Bass, Backing-Vocals) und Hauptmann Klopfer (Drums) ihr erstes Album „Metgefühl“. Mit einer Mischung aus Hardrock, Metal, Mittelaltermarktmusik, viel Spaß und dem ein oder anderen Augenzwinkern in…

Weiterlesen: Haggefugg - "Metgefühl"

J.B.O. – Nur die Besten werden alt

J.B.O. – Nur die Besten werden alt

Ist es Zufall, dass Wacken und JBO gemeinsam ein viertel Jahrhundert feiern oder steckt gar ein diabolischer Welteroberungs-Plan dahinter? Wer die Antwort darauf wissen könnte lest ihr weiter unten, muahahahaargh.

1989 haben sich die Meister des „Blöedsinns“ aufgemacht, die Welt mit harten Klängen und tiefschürfender, nachdenklicher Lyrik zu erobern. Und auch nach 25 Jahren sind die rosa Krieger nicht müde…

Weiterlesen: J.B.O. – Nur die Besten werden alt

Konzertberichte

Darkness Kills Tour 2013 - Lord of the Lost & Unzucht , in der Matrix in Bochum

 

Hey ihr lieben! Eine völlig entnervte Isi meldet sich von der Darkness Kills Tour zurück!

Zu Anfang möchte ich sagen, dass dieser Bericht aus einer nicht allzu tollen Laune entstanden ist und somit vielleicht nichts ganz objektiv zu werten ist. Dennoch halte ich es für wichtig auch die negativen Seiten eines Konzertes zu beleuchten und euch zu schildern. Fangen…

Weiterlesen: Darkness Kills Tour 2013 - Lord of the Lost & Unzucht , in der Matrix in Bochum

Vogelfrey in der Pumpe, Kiel

Vogelfrey in der Pumpe, Kiel

Nach 3 Jahren gab es endlich wieder FEENFLEISCH in Kiel

 

Nach langer Zeit war wieder ein Konzert in meiner Stadt, also mal nicht weit fahren. Ich hatte Vogelfrey in Wacken im Jahre 2012 jeden Tag gesehen. Also stand es sofort fest, dass ich in die Pumpe musste. Um kurz nach 20 Uhr trafen wir dann noch paar Freunde und…

Weiterlesen: Vogelfrey in der Pumpe, Kiel

Feuerschwanz - Logo, Hamburg - 02.11.2012

Endlich war es wieder soweit! Feuerschwanz war wieder in Hamburg und spielten im ausverkauften Logo.

Als wir am Logo ankamen, sahen wir schon viele bekannte Gesichter und wir wussten das „Walhalligalli“ rocken wird.

Die Vorband „Cromdale“ versuchte es nicht nur, sondern schaffte es auch mit einer explosiven Mischung aus modernem Rock und Celtic Folk die Stimmung in der Halle anzuheizen,…

Weiterlesen: Feuerschwanz - Logo, Hamburg - 02.11.2012

Zum Seitenanfang