W E R B U N G

Das neueste...

Ereb Altor - Fire meets Ice

Ereb Altor - Fire meets Ice

Pagan Black Metal. Eine Bezeichnung, die manch einem, so auch mir, schon mal das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen kann. So ähnlich ging es mir auch, als mir "Fire meets Ice", der aktuelle Output der Schweden "Ereb Altor" vorlag. Dies ist schon der vierte Langspieler der Metal - Combo aus dem hohen Norden und sollte jedem, der Pagan- und melodischen…

Weiterlesen: Ereb Altor - Fire meets Ice

Dublin Legends, CCH, 25.11.2013

Dublin Legends, CCH, 25.11.2013

Eigentlich war ich ja privat bei diesem Konzert, aber es war so großartig, dass ich euch nun doch einen kleinen Einblick geben möchte.

Letzten Montag waren die Dublin Legends im CCH in Hamburg. Nach dem Tod des letzten echten Dubliners, Barney McKenna, gründeten sich aus einem Teil der letzten Besetzung der Dubliners die Dublin Legends. PatsyEamonn und Seán sind wieder auf Tour. Dieses Mal zusammen…

Weiterlesen: Dublin Legends, CCH, 25.11.2013

Scar the Martyr - Scar the Martyr

Scar the Martyr - Scar the Martyr

Da spielt einer bei einer erfolgreichen Band und kommt unterdessen auf die Idee, nebenbei noch seine eigene zu gründen und mit dieser tätig zu sein. So etwas kommt immer wieder vor und nun war Slipknot - Drummer Joey Jordison dran und rief Scar the Martyr ins Leben. Das gleichnamige Debutalbum "Scar the Martyr" steht in den Läden und dürfte beweisen,…

Weiterlesen: Scar the Martyr - Scar the Martyr

Unzucht – Rosenkreuzer

Unzucht – Rosenkreuzer

Nach ihrem Debütalbum „Todessünde 8“ (Einstieg in den Top 20 der Medial Control Newcomer) und einer Verschnaufpause starten UNZUCHT mit ihrem zweiten Album „Rosenkreuzer“ durch. Das niedersächsische Rockquartett, mit Einflüssen aus Gothic, Industrial und Metal, spielten schon zahlreiche Shows unter anderem mit Coppelius, Stahlmann und Jennifer Rostock. Die Band zeichnet sich durch ihre Live-Shows aus. Sie waren schon unter anderem…

Weiterlesen: Unzucht – Rosenkreuzer

CD-Reviews

Overtures - Artifacts

Overtures - Artifacts

Overtures sind eine italienische prog/power Metalband, die seit 2003 ihre Fans begeistert und Kritiker überrascht. Michele Guaitoli (Vocals), Marco Falanga (Gitarre), Luka Klanjscek (Bass)
und Andrea Cum (Drums) haben am 27.05.2016 ihr neues Album „Artifacts“ beim Label Sleaszy Rider Records an den Start gebracht. Die Scheibe ist das vierte Album der Jungs und gefüllt mit zehn fetten Tracks. Es gibt jedoch…

Weiterlesen: Overtures - Artifacts

Unzucht – Venus Luzifer

Unzucht – Venus Luzifer

Am 14.11.2014 erscheint endlich das neue Album von Unzucht, Venus Luzifer und diesmal habe ich die Ehre euch das Album vorstellen zu dürfen. Mit Venus Luzifer haben Unzucht ein Album geschaffen das in vielen Songs überrascht. Unzucht schlagen ganz neue Töne hier an.

Der erste Song Wir sind das Feuer startet schon mal großartig mit einem Chorgesang und…

Weiterlesen: Unzucht – Venus Luzifer

In Extremo - Kunstraub

Konzertberichte

FAUN – Von den Elben Tour 2013 – Hamburg, Grünspan – 31.10.

FAUN – Von den Elben Tour 2013 – Hamburg, Grünspan – 31.10.

Vor dem Grünspan wartete eine Menschenschlange darauf endlich eingelassen zu werden. Endlich, naja, die Türen öffneten sich pünktlich um 19 Uhr. Innen zeigte sich ein wunderschönes Bühnenbild, Bäume und ein Banner im Hintergrund. Alles war Orange-Rot ausgeleuchtet. Was zum Grünspan passt, denn die Säulen werden vor Showbeginn rot angestrahlt. Der Saal und die Empore waren gut gefüllt. Eine Vielfalt von…

Weiterlesen: FAUN – Von den Elben Tour 2013 – Hamburg, Grünspan – 31.10.

MusicStorm – Ahrensburg – 5.7.2014

MusicStorm – Ahrensburg – 5.7.2014

Bei dem Stormarner Musikcontest geht es darum, die junge Musikszene im Landkreis Stormarn zu fördern und die Besten für ihr Können auszuzeichnen. Im Vorfeld der Veranstaltung wurden ein Internetvoting, sowie ein Voting durch eine Fachjury, durchgeführt. Die Gewinner aus diesen Abstimmungen wurden dann zu dem Finale vor dem Schloss Ahrensburg eingeladen.

Die Veranstaltung wurde vom Kreisjugendring Stormarn veranstaltet. Die bedeutendsten…

Weiterlesen: MusicStorm – Ahrensburg – 5.7.2014

In Extremo am 27.10.2016 in den Docks in Hamburg

Um 20 Uhr begann das heiß ersehnte und ausverkaufte Konzert der „Quid pro Quo“-Tour 2016 von In Extremo.

Zunächst trat die Vorband „Lacrimas Profundere“ auf und spielte eine dreiviertel Stunde düsteren Rock vom Feinsten. Die Stimme von Sänger Rob erinnert an die des HIM-Frontmann' s Ville Valo. Mit sehr viel Gefühl, Mystik und Tiefe definitiv das Wiedererkennungsmerkmal der Band.

Das…

Weiterlesen: In Extremo am 27.10.2016 in den Docks in Hamburg

Zum Seitenanfang