W E R B U N G
Dudelsack-Drehleier-Unterricht Alex Zwingmann

Das neueste...

The Sandsacks - Far Away

The Sandsacks - Far Away

Für ihr neues Album „Far Away“ haben sich die Folker aus Berlin Unterstützung geholt. Seit kurzem gibt es von The Sandsacks auch Folk-Rock zu hören. Zu der ursprünglichen Vier-Mann-Besetzung kommen nun Drums und E-Gitarre dazu. Diese neue Formation passt musikalisch gut zu den traditionellen Instrumenten, wie es auch schon andere Gruppen gezeigt haben.

Zuerst wieder zum Artwork der CD. Cover…

Weiterlesen: The Sandsacks - Far Away

Saltatio Mortis - Das schwarze Einmaleins

Saltatio Mortis - Das schwarze Einmaleins

Das Erste, das man sieht, sollte auch zuerst Erwähnung finden. Was für ein Artwork! Saltatio Mortis stehen schon lange für eine anspruchsvolle und mit dem Sound harmonierende Gestaltung. Dieses Mal haben sie sich mit Matt Dixon einen richtig großen Fisch geangelt. Jede der Versionen hat ihren eigenen Charme, was den Stil betrifft. Blau und Brauntöne bestimmen dabei die Hintergrundszenerie. Allgemein…

Weiterlesen: Saltatio Mortis - Das schwarze Einmaleins

Feuerschwanz - WallHalliGalli

Feuerschwanz - WallHalliGalli

Das Design der CD WallHalliGalli von Feuerschwanz kommt sehr hell daher. Vor weißem Hintergrund thront der Haufen mit seinen Miezen, wie junge Götter in Athen. Sehr schön finde ich immer, wenn das Booklett herausnehmbar ist! Helles Braun im inneren mit dem Haufen in Schwarz bildet einen leichten Kontrast zur Außenseite. Da freut man sich doch darauf, die CD endlich hören…

Weiterlesen: Feuerschwanz - WallHalliGalli

CD-Reviews

TRAGODIA - Mythmaker

TRAGODIA - Mythmaker

TRAGODIA wurde bereits 1996 als Gothic-Metal-Band gegründet und hat seit Veröffentlichung des Debütalbums im Jahre 2006 eine bemerkenswerte Entwicklung hingelegt.

Mit aggressivem Drumming  und viel Gitarren Power setzt "Cry among the Stars" schon mal eine deftige Duftmarke. Nicht nur durch die zahlreichen Rhythmuswechsel ist der Song recht unruhig und verlangt dem Hörer  Geduld ab.
"The Oracle and the Muse" startet ruhig…

Weiterlesen: TRAGODIA - Mythmaker

In Flames - Siren Charms

In Flames - Siren Charms

Und hier eine weitere Review von mir, in der es um das neue Album „Siren Charms“ der schwedischen, gemeinhin dem Melodic Death Metal zugeordneten Band In Flames geht, welches ab dem 5. 9. 2014 in den Läden zum Verkauf steht. Zuvor möchte ich anmerken, dass ich In Flames zwar natürlich kenne, „Siren Charms“ aber das erste vollständige Album der Band…

Weiterlesen: In Flames - Siren Charms

Tarja Turunen - The brightest void

Tarja Turunen - The brightest void

Metal-Queen und Ex-Nightwish-Stimme Tarja hat am 03.06.2016 ihr inzwischen sechstes Studioalbum „The brightest void“ veröffentlicht. Dieses soll einen kleinen Vorgeschmack auf ihr im August erscheinendes Album „The shadow self“ liefern.

Beim Albumcover und Booklet hat sich die finnische Powerfrau was besonders schickes einfallen lassen. Elegante Fotos bei denen die Farben schwarz und weiß dominieren, sowie ein paar Songtexte…

Weiterlesen: Tarja Turunen - The brightest void

Konzertberichte

J.B.O. / Support: Segard / 01.12.2012- MAU, Rostock

FAUN – Von den Elben Tour 2013 – Hamburg, Grünspan – 31.10.

FAUN – Von den Elben Tour 2013 – Hamburg, Grünspan – 31.10.

Vor dem Grünspan wartete eine Menschenschlange darauf endlich eingelassen zu werden. Endlich, naja, die Türen öffneten sich pünktlich um 19 Uhr. Innen zeigte sich ein wunderschönes Bühnenbild, Bäume und ein Banner im Hintergrund. Alles war Orange-Rot ausgeleuchtet. Was zum Grünspan passt, denn die Säulen werden vor Showbeginn rot angestrahlt. Der Saal und die Empore waren gut gefüllt. Eine Vielfalt von…

Weiterlesen: FAUN – Von den Elben Tour 2013 – Hamburg, Grünspan – 31.10.

Trollfaust & das würdige Eröffnugskonzert vom Schlosshof-Festival 2014

Trollfaust & das würdige Eröffnugskonzert vom Schlosshof-Festival 2014

Trollfaust – eine Band, mit der ich mich bisher nie befasst hatte, haben ein grandioses Eröffnungskonzert auf dem Schlosshof-Festival 2014 abgeliefert. Da ich die Band bisher nicht kannte, bin ich mit einer neutralen Einstellung auf den Markt gegangen und sah ihnen beim Aufbau zu.

 

 

Bereits von den Instrumenten (Drummeln, Kriegs-Schlagwerk, Sackpfeifen, Schalmeien und Flöten) und dem „Bühnenbild“ bin…

Weiterlesen: Trollfaust & das würdige Eröffnugskonzert vom Schlosshof-Festival 2014

Zum Seitenanfang