W E R B U N G

Das neueste...

Saltatio Mortis - Das schwarze Einmaleins

Saltatio Mortis - Das schwarze Einmaleins

Das Erste, das man sieht, sollte auch zuerst Erwähnung finden. Was für ein Artwork! Saltatio Mortis stehen schon lange für eine anspruchsvolle und mit dem Sound harmonierende Gestaltung. Dieses Mal haben sie sich mit Matt Dixon einen richtig großen Fisch geangelt. Jede der Versionen hat ihren eigenen Charme, was den Stil betrifft. Blau und Brauntöne bestimmen dabei die Hintergrundszenerie. Allgemein…

Weiterlesen: Saltatio Mortis - Das schwarze Einmaleins

Feuerschwanz - WallHalliGalli

Feuerschwanz - WallHalliGalli

Das Design der CD WallHalliGalli von Feuerschwanz kommt sehr hell daher. Vor weißem Hintergrund thront der Haufen mit seinen Miezen, wie junge Götter in Athen. Sehr schön finde ich immer, wenn das Booklett herausnehmbar ist! Helles Braun im inneren mit dem Haufen in Schwarz bildet einen leichten Kontrast zur Außenseite. Da freut man sich doch darauf, die CD endlich hören…

Weiterlesen: Feuerschwanz - WallHalliGalli

Spiegelkeller - Rot auf Schwarz (EP)

Spiegelkeller - Rot auf Schwarz (EP)

Seit mehreren Jahren tourt die Rostocker Mittelalter-Rockband Spiegelkeller unermüdlich durch Deutschland. Sie gab u.a. den Support für Corvus Corax und Saltatio Mortis und spielte auf großen Folkveranstaltungen wie dem Hörnerfest oder dem Festival Mediaval. Nun erscheint mit „Rot auf schwarz“ ihr dritter Silberling. Die EP enthält vier Rocktracks, in denen Spiegelkeller wieder träumerische Texte mit harten Gitarren-Riffs verbindet. Der Opener…

Weiterlesen: Spiegelkeller - Rot auf Schwarz (EP)

CD-Reviews

Blessed Hellride – Bastards & Outlaws

Blessed Hellride – Bastards & Outlaws

Am 01.06.2015 erscheint endlich das neue Album von Blessed Hellride, Bastards & Outlaws. Die Songs von Blessed Hellride kann man am besten unter dem Begriff Heavy Rock einordnen, also irgendwo zwischen Hardrock und Heavy Metal. Und ich kann jetzt schon so viel verraten, es ist gigantisch geworden. Ich bin hellauf begeister t und absolut überzeugt das sich das Warten auf…

Weiterlesen: Blessed Hellride – Bastards & Outlaws

Kuersche & members of fury in the slaughterhouse - New Live Album

Kuersche & members of fury in the slaughterhouse - New Live Album

Kuersche ist ein Musiker aus Hannover, der im Bereich Alternative Pop, Singer/Songwriter und British Pop zu Hause ist. Mal solo, mal mit Band begeistert der Entertainer seit 1995 sein Publikum. Er stand bereits als Supportact für Ronan Keating, Bob Geldof, Paul Carrack, Fanta 4, Fury In The slaughterhouse und Nena auf der Bühne und landete mit „More&More“ einen Mini-Hit. 15…

Weiterlesen: Kuersche & members of fury in the slaughterhouse - New Live Album

Scarnival - The Art of Suffering

Scarnival - The Art of Suffering

Scarnival haben mich überrascht. Die Zahl der Melodic Death Metal Bands scheint sich in letzter Zeit rasant gesteigert zu haben und somit ist es deutlich schwieriger aus der Masse herauszustechen. Doch Scarnival gelingt das erstaunlich gut.

 

Dies gelingt durch eine gute Verknüpfung von Growling und klarem Gesang, wobei dieser wohl portioniert eingesetzt wird. Wer mich bereits kennt: am wichtigsten…

Weiterlesen: Scarnival - The Art of Suffering

Konzertberichte

J.B.O. / Support: Segard / 01.12.2012- MAU, Rostock

FAUN – Von den Elben Tour 2013 – Hamburg, Grünspan – 31.10.

FAUN – Von den Elben Tour 2013 – Hamburg, Grünspan – 31.10.

Vor dem Grünspan wartete eine Menschenschlange darauf endlich eingelassen zu werden. Endlich, naja, die Türen öffneten sich pünktlich um 19 Uhr. Innen zeigte sich ein wunderschönes Bühnenbild, Bäume und ein Banner im Hintergrund. Alles war Orange-Rot ausgeleuchtet. Was zum Grünspan passt, denn die Säulen werden vor Showbeginn rot angestrahlt. Der Saal und die Empore waren gut gefüllt. Eine Vielfalt von…

Weiterlesen: FAUN – Von den Elben Tour 2013 – Hamburg, Grünspan – 31.10.

MPS Party Dortmund 2014

MPS Party Dortmund 2014

Der Drache daselbst hatte wieder zur großen MPS Party eingeladen. Natürlich ließen JayC und ich es uns nicht zweimal sagen. Da wir ja eine weite Anreise hatten fuhren wir, auf getrennten Wegen, schon einen Tag früher in den Pott.

Am Samstag war die JayC dann schon früh an der Westfalenhalle und hat sich schon die Bands auf dem kostenlosen Mittelaltermarkt…

Weiterlesen: MPS Party Dortmund 2014

Zum Seitenanfang