W E R B U N G
Radio-Schattenwelt - Das Online Gothic Webradio

Das neueste...

Tarja - The shadow self

Tarja - The shadow self

Metal-Queen und Ex-Nightwish-Stimme Tarja veröffentlichte am 05.08.2016 beim Album earMUSIC ihr Album „The shadow self“. Mit ihrem Prequel-Album „The brightest void“ gab es im Juni schon einen kleinen Vorgeschmack auf das nun erscheinende Werk.

Die Single „Innocence“ erschien bereits am 24.Juni 2016.

Zur gesanglichen Unterstützung hat sie sich „Arch Enemy“- Powerfrau Alissa White-Gluz und ihren Bruder Toni…

Weiterlesen: Tarja - The shadow self

Zam Helga - Monster

Zam Helga - Monster

Der 1968 in Neustadt an der Weinstraße geborene Künstler (u.a. Musiker, Fotograf) Zam Helga blickt schon jetzt auf eine bewegte Karriere zurück. Sascha Schuppert-Raetzer, wie er mit bürgerlichem Namen heißt, gründete im Jahre 1990 die Band „Helga Pictures“, zog in die USA und nahm seine ersten Platten auf. Mit seinen Bands („Helga Pictures“, „Friends of Zulu“ und „Rauhfaser“) drehte er…

Weiterlesen: Zam Helga - Monster

Ignis Fatuu - Meisterstich

Ignis Fatuu - Meisterstich

Die Nürnberger Mittelalterrocker P.G. (Vocals), Irene (Vocals, Flöten, Dudelsack und Schalmeien), Carsten (Drums), Peter (Gitarre), Max (Gitarre), Nico (Drehleier und Dudelsack) und Fabi (Bass) bringen drei Jahre nach „Unendlich viele Wege“ mit ihrem Albrecht Dürer-Konzeptalbum „Meisterstich“ eine neues musikalisches Werk an den Start. Das Album von Ignis Fatuu erschien am 08.07.2016 bei TrollZorn. In Zusammenarbeit mit Subway to Sally- Legende…

Weiterlesen: Ignis Fatuu - Meisterstich

Saltatio Mortis - Licht und Schatten - Best of 2000-2014 - Ausführliche Fan-Version

Saltatio Mortis - Licht und Schatten - Best of 2000-2014 - Ausführliche Fan-Version

Ausführliche Fan-Version. Für eine kürzere Review folgt bitte diesem Link: http://www.tommeks-musikwelt.de/cd-reviews/457-saltatio-mortis-licht-und-schatten-best-of-2000-2014-normale-version


Auf diesen zwei CDs findet sich eine Zusammenfassung aus nun über 15 Jahren Bandgeschichte. Saltatio Mortis feiern mit diesem Best of ihr Jubiläum. Und viel ist in den Jahren geschehen. Wir werden sehen, in wie weit diese CDs die musikalischen Veränderungen der Band festhält und ob Erinnerungen an…

Weiterlesen: Saltatio Mortis - Licht und Schatten - Best of 2000-2014 - Ausführliche Fan-Version

CD-Reviews

Tanzwut – Eselsmesse

Tanzwut – Eselsmesse

Drei Jahre nach ihrem letzten Mittelalter-Album Morus et Diabolus haben Tanzwut mit Eselsmesse endlich wieder ein Mittelalter-Album veröffentlicht. Der Titel bezieht sich auf ein im Mittelalter als Messparodie entstandenes Narrenfest des niederen Klerus. Kurz nach Veröffentlichung ihrer aktuellen Rock-CD „Höllenfahrt“ (06.09.2013) fruchteten die Ideen und sie waren wieder im Studio um genau 9 Monate später, am 6. Juni 2014, uns mit…

Weiterlesen: Tanzwut – Eselsmesse

ASP - Per aspera ad aspera

ASP - Per aspera ad aspera

1999 in Frankfurt am Main gegründet, begeisterten die düsteren Rock-Poeten schnell Publikum und Kritiker. Heute sind ASP aus der Gothic- Szene nicht mehr wegzudenken. Die Erfinder des „Gothic Novel Rock" veröffentlichten im Jahre 2014 zum 15-jährigen Bandjubiläum das Best of- Album „Per aspera ad aspera“ beim Label Trisol.

Die Band rund um Frontman Alexander „ASP“ F. Spreng hat aus ihren…

Weiterlesen: ASP - Per aspera ad aspera

„Out of Time- 25th Anniversary Edition“ von R.E.M.

„Out of Time- 25th Anniversary Edition“ von R.E.M.

 

Zum 25. Bandjubiläum haben sich die amerikanischen Pop-Rocker von R.E.M für ihre Fans etwas ganz Besonderes ausgedacht. Am 18.11.2016 erschien das neu Album „Out of Time- 25thAnniversary Edition“. Das Meisterwerk gibt es in drei Versionen. Das 3- LP-Set beinhaltet neu gemasterte Vinylversionen des Originalalbums „Out of time“ und die Demos. Die "25th Anniversary Deluxe Edition"…

Weiterlesen: „Out of Time- 25th Anniversary Edition“ von R.E.M.

Konzertberichte

Paradise Ink. im Sweat Club in Leipzig 11.01.2014

Paradise Ink. im Sweat Club in Leipzig  11.01.2014

Wie lässt man einen schönen/perfekten Tag in Leipzig am besten ausklingen? Richtig! Man geht zu einen Konzert von Paradise Ink. Danke nochmals, dass der Cheffe (Tommek) und ich  zum Konzert eingeladen wurden.

Paradise Ink. sind vier Jungs (Bastian Krämmerer, Georg Spiess, Matthias Nitz, Stan Neufeld) aus der Leipziger Musikszene, die ihre Musik mit den Worten Melancholie, Harmonie, Euphorie und…

Weiterlesen: Paradise Ink. im Sweat Club in Leipzig 11.01.2014

Vom Seuchenausbruch und Bergwandern – Schandmaul 14.11.2014 - Bochum

Vom Seuchenausbruch und Bergwandern – Schandmaul 14.11.2014 - Bochum

Für mich begann die freudige Erwartung bereits Donnerstag nach der Arbeit, auf geht es nach Frankfurt zu lieben Freunden, die gemeinsam mit mir am Freitag die Reise nach Bochum antraten. Recht früh am Morgen brachen wir mit dem Schandmaul-Mobil auf und fuhren ziemlich problemlos nach Bochum. Mit jedem gefahreren Kilometer wurden die Gespräche ausgelassener und die Freude umso größer –…

Weiterlesen: Vom Seuchenausbruch und Bergwandern – Schandmaul 14.11.2014 - Bochum

Schandmaul - 29-03.2014 - Palladium Köln

Schandmaul - 29-03.2014 - Palladium Köln

Um 10.20Uhr startet meine Reise im unterfränkischen Würzburg. Eine Reise, die jede Minute wert ist, denn am Abend wird mit sehr guten Freunden und der Lieblingsband im ausverkauften (über 4000 Menschen!!!) Palladium in Köln gefeiert. Mit etwas Verspätung startet der Bus Richtung Köln und bringt mich Stück für Stück meinem Ziel näher. Gegen 14.30Uhr kann ich dann endlich aus dem…

Weiterlesen: Schandmaul - 29-03.2014 - Palladium Köln

Zum Seitenanfang