W E R B U N G
Dudelsack-Drehleier-Unterricht Alex Zwingmann

Das neueste...

Faun - Midgard

Faun - Midgard

Seit siebzehn Jahren kann man bereits auf beste Folkmusik von der Band Faun vertrauen. Jetzt haben sie ihr neuntes Studioalbum „Midgard“ rausgebracht. Midgard ist die Welt der Menschen, ein Ort umringt von den Mythen und Sagen der Germanen. So entführt bereits das Artwork der CD in eine weit entfernte Welt, die sich hinter den Nebeln der Zeit verbirgt.

Der „Prolog“…

Weiterlesen: Faun - Midgard

Interview Tarja Turunen

Interview Tarja Turunen

Nachdem das persönliche Interview leider aus zeitlichen Gründen von Tarja abgesagt werden musste, haben wir nun ein schriftliches bekommen.

 

Morgaine: When did you start to play music?

Tarja: I started taking classical piano lessons at the age of 6. 

M: Did you ever wanted to become something different as a musician?

T: Never really. I was always dreaming of…

Weiterlesen: Interview Tarja Turunen

Tarja - The shadow self

Tarja - The shadow self

Metal-Queen und Ex-Nightwish-Stimme Tarja veröffentlichte am 05.08.2016 beim Album earMUSIC ihr Album „The shadow self“. Mit ihrem Prequel-Album „The brightest void“ gab es im Juni schon einen kleinen Vorgeschmack auf das nun erscheinende Werk.

Die Single „Innocence“ erschien bereits am 24.Juni 2016.

Zur gesanglichen Unterstützung hat sie sich „Arch Enemy“- Powerfrau Alissa White-Gluz und ihren Bruder Toni…

Weiterlesen: Tarja - The shadow self

Zam Helga - Monster

Zam Helga - Monster

Der 1968 in Neustadt an der Weinstraße geborene Künstler (u.a. Musiker, Fotograf) Zam Helga blickt schon jetzt auf eine bewegte Karriere zurück. Sascha Schuppert-Raetzer, wie er mit bürgerlichem Namen heißt, gründete im Jahre 1990 die Band „Helga Pictures“, zog in die USA und nahm seine ersten Platten auf. Mit seinen Bands („Helga Pictures“, „Friends of Zulu“ und „Rauhfaser“) drehte er…

Weiterlesen: Zam Helga - Monster

CD-Reviews

Harpyie – Freakshow

Harpyie – Freakshow

Am 18.09.15 erscheint (endlich) das neue Album von Harpyie, Freakshow. Mit den neuen Songs werden Harpyie düsterer und härter aber immer noch Harpyie! Trotz neuer Töne bleiben sie sich doch trotzdem treu und das macht das Album zu etwas besonderem.

Der erste Song startet mit einer wahrlich zirkusreifen Ankündigung von Aello! Und dann geht’s auch schon so richtig…

Weiterlesen: Harpyie – Freakshow

Fish - A feast of consequences

Fish - A feast of consequences

„A feast of consequences“ ist das erste Album von Fish, dem ehemaligen Marillion- Sänger. Es erschien am 04.09.2013 bei Chocolate Frog Records.

Der charismatische Schotte Fish blickt auf über 30 Jahre Musikkarriere zurück und zählt zu den bedeutendsten Vertretern des Progressive Rock. Authentisch, unangepasst und einfach er selbst- so zieht Fish bis heute das Publikum in seinen Bann…

Weiterlesen: Fish - A feast of consequences

Larrikins - Am Ende war der Mensch

Larrikins - Am Ende war der Mensch

Die vier mecklenburger Jungs (Felix: Gesang, Tino: Gitarre und Gesang, Icke: Bass und Christian: Drums) blicken auf fast 15 Jahre Bandgeschichte zurück.

„Larrikins“ ist übrigens ein australischer Begriff für jugendliche Rowdys. Der Sound der Band ist passenderweise eine Mischung aus Punk, Hardrock und Ska.

 

Ihr neues Album „Am Ende war der Mensch“ erschien am 26.03.2016 bei Rügencore- Records/ Cargo-…

Weiterlesen: Larrikins - Am Ende war der Mensch

Konzertberichte

Vom Seuchenausbruch und Bergwandern – Schandmaul 14.11.2014 - Bochum

Vom Seuchenausbruch und Bergwandern – Schandmaul 14.11.2014 - Bochum

Für mich begann die freudige Erwartung bereits Donnerstag nach der Arbeit, auf geht es nach Frankfurt zu lieben Freunden, die gemeinsam mit mir am Freitag die Reise nach Bochum antraten. Recht früh am Morgen brachen wir mit dem Schandmaul-Mobil auf und fuhren ziemlich problemlos nach Bochum. Mit jedem gefahreren Kilometer wurden die Gespräche ausgelassener und die Freude umso größer –…

Weiterlesen: Vom Seuchenausbruch und Bergwandern – Schandmaul 14.11.2014 - Bochum

Veldensteiner Festival

Schandmaul endlich wieder zu Gast in Würzburg – und zur Unterstützung haben sie Feuerschwanz mitgebracht. - 24.10.2014

Schandmaul endlich wieder zu Gast in Würzburg – und zur Unterstützung haben sie Feuerschwanz mitgebracht. - 24.10.2014

Was habe ich mich gefreut, als ich das erste Mal las, dass Schandmaul mal wieder Gast in Würzburg ist. Das letzte Mal waren sie im Sommer 2012 bei uns zu Gast auf der Festung – eine wunderschöne Location. Dieses Mal verschlug es sie in die Posthalle – weniger schön, dafür zentraler und besser erreichbar – direkt am Würzburger Hauptbahnhof.


Morgens…

Weiterlesen: Schandmaul endlich wieder zu Gast in Würzburg – und zur Unterstützung haben sie Feuerschwanz mitgebracht. - 24.10.2014

Zum Seitenanfang