W E R B U N G
MPS-Fotos.de - Die MPS-Fotocommunity

Das neueste...

Ignis Fatuu - Meisterstich

Ignis Fatuu - Meisterstich

Die Nürnberger Mittelalterrocker P.G. (Vocals), Irene (Vocals, Flöten, Dudelsack und Schalmeien), Carsten (Drums), Peter (Gitarre), Max (Gitarre), Nico (Drehleier und Dudelsack) und Fabi (Bass) bringen drei Jahre nach „Unendlich viele Wege“ mit ihrem Albrecht Dürer-Konzeptalbum „Meisterstich“ eine neues musikalisches Werk an den Start. Das Album von Ignis Fatuu erschien am 08.07.2016 bei TrollZorn. In Zusammenarbeit mit Subway to Sally- Legende…

Weiterlesen: Ignis Fatuu - Meisterstich

Saltatio Mortis - Licht und Schatten - Best of 2000-2014 - Ausführliche Fan-Version

Saltatio Mortis - Licht und Schatten - Best of 2000-2014 - Ausführliche Fan-Version

Ausführliche Fan-Version. Für eine kürzere Review folgt bitte diesem Link: http://www.tommeks-musikwelt.de/cd-reviews/457-saltatio-mortis-licht-und-schatten-best-of-2000-2014-normale-version


Auf diesen zwei CDs findet sich eine Zusammenfassung aus nun über 15 Jahren Bandgeschichte. Saltatio Mortis feiern mit diesem Best of ihr Jubiläum. Und viel ist in den Jahren geschehen. Wir werden sehen, in wie weit diese CDs die musikalischen Veränderungen der Band festhält und ob Erinnerungen an…

Weiterlesen: Saltatio Mortis - Licht und Schatten - Best of 2000-2014 - Ausführliche Fan-Version

Saltatio Mortis - Licht und Schatten - Best Of 2000-2014 - Normale Version

Saltatio Mortis - Licht und Schatten - Best Of 2000-2014 - Normale Version

Kurze, zusammenfassende Review. Wer sich für eine ausführliche Fan-Version interessiert folgt bitte dem Link: http://www.tommeks-musikwelt.de/cd-reviews/458-saltatio-mortis-licht-und-schatten-best-of-2000-2014-ausf%C3%BChrliche-fan-version

Die Licht und Schatten beinhaltet zwei CDs, auf denen das Beste aus 15 Jahren Bandgeschichte zusammengefasst wurde. Viel ist in diesen 15 Jahren passiert, viel hat sich verändert. Nicht nur die musikalische Richtung, sondern auch die Bandmitglieder haben gewechselt und sich weiterentwickelt. Um den…

Weiterlesen: Saltatio Mortis - Licht und Schatten - Best Of 2000-2014 - Normale Version

Humming Bee - On my way

Humming Bee - On my way

Die Indie Folk Pop- Band „Humming Bee“ kommt aus dem schönen Leipzig und bietet mit ihren wunderschönen Singer-Songwriter-Klängen neues musikalisches Futter für die Folkliebhaber-Fraktion.

Wiebke H. (Trompete, Klavier und Gesang), Patrick M. (Gitarre, Gesang und Percussion) und Jonas S. (Gesang, Gitarre, Banjo und Percussion) haben gerade in Eigenregie ihre erste EP veröffentlicht.

Ich durfte für euch die Scheibe einmal genauer…

Weiterlesen: Humming Bee - On my way

CD-Reviews

In ora mundi - Am Rande der Welt

 In ora mundi - Am Rande der Welt

Bei unseren Freunden von In ora mundi gab es kürzlich eine Besetzungsveränderung. Dèr Spielmann verließ die Band. Schnell war klar, dass Corvin der Worttänzer (Gesang und Gitarre) und Konner der Lange (Sackpfeife) perfekt zu In ora mundi passen und somit waren die neuen Bandmitglieder gefunden.

Gerade ist ihre EP „Am Rande der Welt“ erschienen, die sie in Eigenregie produziert haben.…

Weiterlesen: In ora mundi - Am Rande der Welt

Obscurity - Vintar

Obscurity - Vintar

Während draußen weder Schnee noch Eis auch nur eine kleine Regung zeigen, ist bei Obscurity bereits tiefster „Vintar“ ausgebrochen. Der Bergische Hammer schlägt erneut zu und liefert das vielleicht beste Album in seiner bisherigen Karriere ab.

Im Ersten Track wird das „Schicksal der Götter“ besiegelt. Das ist im Pagan-Bereich keine Seltenheit, jedoch gelingt es Obscurity hier eine Lebendigkeit hervorzurufen, die…

Weiterlesen: Obscurity - Vintar

PUSSY SISSTER - Arrogance

PUSSY SISSTER - Arrogance

Die Sleaze Rocker PUSSY SISSTER, gegründet 2002 in Karlsruhe, haben nun ihr bereits fünftes Album herausgebracht.

Für alle die "Arrogance" noch nicht haben, hier kommen gleich neun gute Gründe: Gleich am Anfang gehen die Pussy Sisster mit dem Kracher "Monster" in die Vollen. Der Sound ist straight und rockig sowie deutlich fetter geworden. Die Pussys haben sich wieder einmal selbst…

Weiterlesen: PUSSY SISSTER - Arrogance

Konzertberichte

Down Below und A life Divided - Frankfurt - 01.05.2014

Metusa und Saltatio Mortis – MAX, Kiel – 20.03.2014

Metusa und Saltatio Mortis – MAX, Kiel – 20.03.2014

19 Uhr Einlass und die Schlange steht! Es geht aber zügig rein und dann konnte das Konzert auch beginnen. Die Vorband waren dieses Mal Metusa, eine Band die den MPS-Besuchern sicher bekannt sein wird.

Auf die neue, leicht veränderte Besetzung war ich sehr gespannt. Wie würden sie jetzt wohl klingen und was hat sich verändert?

Mit „Das Biest“ und spätestens…

Weiterlesen: Metusa und Saltatio Mortis – MAX, Kiel – 20.03.2014

Mono Inc. / Unzucht / Lord of the Lost / Megaherz in der Live Music Hall in Köln

Wir schreiben den 29.12.2012, und es erwartete mich mein Jahresabschluss Konzert in Köln. Mono ­Inc­'s "­Dark ­End" Festival. Sowohl von der Aufmachung der Tickets, als auch vom vorangegangen Trailer schien das Ganze etwas Größeres zu werden, also beschloss unsere Truppe schon relativ früh loszufahren, um auch möglichst weit nach vorne zu gelangen. Von Wuppertal aus, ist es Gott sei dank…

Weiterlesen: Mono Inc. / Unzucht / Lord of the Lost / Megaherz in der Live Music Hall in Köln

Zum Seitenanfang