W E R B U N G
Dudelsack-Drehleier-Unterricht Alex Zwingmann

Das neueste...

Interview mit FAIRYTALE

Wie kam es zu der Bandgründung?

Oliver: Ich habe nach einer sehr anstrengenden und recht erfolgreichen Episode
als Metal-Sänger das Bedürfnis gehabt, zu meinen Wurzeln mit akustischer Musik
zurückzukehren. Mir war ein Bezug zu meiner größten Kraftquelle, der Natur, sehr wichtig
und so entstanden die ersten Kompositionen „Forest of Summer“ und „Feel my Prayer“. Ich
realisierte die ersten Kompositionen damals mit zwei anderen Frontfrauen,…

Weiterlesen: Interview mit FAIRYTALE

In Extremo - Quid Pro Quo

In Extremo - Quid Pro Quo

Seit 21 Jahren stehen die Vorreiter des Mittelalter-Rock nun schon auf der Bühne, überzeugten Kritiker, revolutionierten die Musikszene und gewinnen quasi stündlich neue Fan-Herzen. Die sieben Musiker aus Berlin (Das Letzte Einhorn, Van Lange, Die Lutter, Dr. Pymonte, Flex der Biegsame, Yellow Pfeiffer und Specki T.D) veröffentlichen am 24.06.2016 bei Vertigo / Universal Music mit „Quid Pro Quo“ ihr inzwischen…

Weiterlesen: In Extremo - Quid Pro Quo

Phil Collins - The essential going back“

Phil Collins - The essential going back“

Ex Genesis-Drummer und Rocklegende Phil Collins brachte am 10.06.2016 nicht nur sein Re-mastered Album „But seriously“ heraus, sondern auch eine re-mastered Version seines im Jahre 2010 veröffentlichten Albums „Going back“. „The essential going back“ (beim Label Atlantic Records/Warner Music Entertainment) ist ein Doppelalbum, welches neben der überarbeiteten Fassung von „Going back“ eine zweite CD mit Live-Aufnahmen der Songs enthält. Es…

Weiterlesen: Phil Collins - The essential going back“

Paradogs - Best of 2005-2015

Paradogs - Best of 2005-2015

Zum 10jährigen Bandjubiläum haben Paradogs im letzten Jahr ein Best of- Album veröffentlicht.

Volker Wendt (Gesang, Gitarre, Glockenspiel, Muscheln und Machina Magica) , Gudrun Peter (Gesang, Gitarre, Flöte, Percussion, Didgeridoo, Harfe, Maultrommel und Muscheln), Halina Tegetmeyer (Geige und Glockenspiel) und Volker Itze (Harfe, Gitarre, Flöte und Mandoline) kommen aus der Region Braunschweig und interpretieren Neo-Folk auf ihre ganz eigene Art…

Weiterlesen: Paradogs - Best of 2005-2015

CD-Reviews

Seelennacht - Zeitenwende

Torfrock – Meisterstücke

Torfrock – Meisterstücke

Die norddeutschen Rocker, Marke Urtyp, haben nun, vier Jahre nach der letzten Veröffentlichung der Compilation „Neues aus Torfmoorholm“ und ganze 13 Jahre nach dem letzten Studioalbum, eine, besser zwei neue CDs am Start.

Meisterstücke“ heißt dieses Doppelalbum, das randvoll mit neuen Stücken und alten Hits bestückt wurde. In einer Bandgeschichte ändern sich Lieder oftmals mit der Performance auf der Bühne,…

Weiterlesen: Torfrock – Meisterstücke

Santiano - Von Liebe, Tod und Freiheit

Santiano - Von Liebe, Tod und Freiheit

Mit „Von Liebe, Tod und Freiheit“ bringen Santiano ihr drittes Album raus. Diese Band, die in kürzester Zeit von 0 auf 100 gestiegen ist, begeistert Jung und Alt mit ihrer Pop-Folk-Shanty-Musik. Auszeichnungen, ausverkaufte Konzerte und Auftritte auf großen Festivals zeigen, wie beliebt dieser Sound ist.

Der Look der CD ist klar auf ein raues seemännisches Image ausgelegt. Dabei weckt die…

Weiterlesen: Santiano - Von Liebe, Tod und Freiheit

Konzertberichte

Trollfaust & das würdige Eröffnugskonzert vom Schlosshof-Festival 2014

Trollfaust & das würdige Eröffnugskonzert vom Schlosshof-Festival 2014

Trollfaust – eine Band, mit der ich mich bisher nie befasst hatte, haben ein grandioses Eröffnungskonzert auf dem Schlosshof-Festival 2014 abgeliefert. Da ich die Band bisher nicht kannte, bin ich mit einer neutralen Einstellung auf den Markt gegangen und sah ihnen beim Aufbau zu.

 

 

Bereits von den Instrumenten (Drummeln, Kriegs-Schlagwerk, Sackpfeifen, Schalmeien und Flöten) und dem „Bühnenbild“ bin…

Weiterlesen: Trollfaust & das würdige Eröffnugskonzert vom Schlosshof-Festival 2014

Paradise Ink. im Sweat Club in Leipzig 11.01.2014

Paradise Ink. im Sweat Club in Leipzig  11.01.2014

Wie lässt man einen schönen/perfekten Tag in Leipzig am besten ausklingen? Richtig! Man geht zu einen Konzert von Paradise Ink. Danke nochmals, dass der Cheffe (Tommek) und ich  zum Konzert eingeladen wurden.

Paradise Ink. sind vier Jungs (Bastian Krämmerer, Georg Spiess, Matthias Nitz, Stan Neufeld) aus der Leipziger Musikszene, die ihre Musik mit den Worten Melancholie, Harmonie, Euphorie und…

Weiterlesen: Paradise Ink. im Sweat Club in Leipzig 11.01.2014

Hörnerfest 2014 in Brande-Hörnerkirchen

Zum Seitenanfang