W E R B U N G
Radio-Schattenwelt - Das Online Gothic Webradio

Das neueste...

Phil Collins - The essential going back“

Phil Collins - The essential going back“

Ex Genesis-Drummer und Rocklegende Phil Collins brachte am 10.06.2016 nicht nur sein Re-mastered Album „But seriously“ heraus, sondern auch eine re-mastered Version seines im Jahre 2010 veröffentlichten Albums „Going back“. „The essential going back“ (beim Label Atlantic Records/Warner Music Entertainment) ist ein Doppelalbum, welches neben der überarbeiteten Fassung von „Going back“ eine zweite CD mit Live-Aufnahmen der Songs enthält. Es…

Weiterlesen: Phil Collins - The essential going back“

Paradogs - Best of 2005-2015

Paradogs - Best of 2005-2015

Zum 10jährigen Bandjubiläum haben Paradogs im letzten Jahr ein Best of- Album veröffentlicht.

Volker Wendt (Gesang, Gitarre, Glockenspiel, Muscheln und Machina Magica) , Gudrun Peter (Gesang, Gitarre, Flöte, Percussion, Didgeridoo, Harfe, Maultrommel und Muscheln), Halina Tegetmeyer (Geige und Glockenspiel) und Volker Itze (Harfe, Gitarre, Flöte und Mandoline) kommen aus der Region Braunschweig und interpretieren Neo-Folk auf ihre ganz eigene Art…

Weiterlesen: Paradogs - Best of 2005-2015

Phil Collins - But seriously

Phil Collins - But seriously

Ex Genesis-Drummer und Rocklegende veröffentlichte im November 1989 mit „But seriously“ sein viertes Studioalbum.

Am 10.06.2016 kommt eine Deluxe-Version des Albums heraus (beim Label Atlantic Records/Warner Music Entertainment).

Es handelt sich hierbei um ein Doppelalbum, welches neben dem Album „But seriously“ die Scheibe „Extra seriously“ beinhaltet. Das Booklet, welches sich auseinander falten lässt anstatt ein Heft zu sein…

Weiterlesen: Phil Collins - But seriously

Tarja Turunen - The brightest void

Tarja Turunen - The brightest void

Metal-Queen und Ex-Nightwish-Stimme Tarja hat am 03.06.2016 ihr inzwischen sechstes Studioalbum „The brightest void“ veröffentlicht. Dieses soll einen kleinen Vorgeschmack auf ihr im August erscheinendes Album „The shadow self“ liefern.

Beim Albumcover und Booklet hat sich die finnische Powerfrau was besonders schickes einfallen lassen. Elegante Fotos bei denen die Farben schwarz und weiß dominieren, sowie ein paar Songtexte…

Weiterlesen: Tarja Turunen - The brightest void

CD-Reviews

Drusuna – Kaytos Kom

Drusuna – Kaytos Kom

Drusuna kommen aus dem Norden Portugals und bezeichnen ihre Musik selbst als Ritual Pagan Folk.

Danu (Gesang), Klato (Gitarre), Toranu (E-Pipe, Flöten, Gesang), Waili (Didgeridoo und Gesang) und Sephirus (Geige, Programmierung, Gesang) haben ihre Band 2009 gegründet. Die ursprüngliche Idee war, mit Instrumenten aus Naturmaterialien wie Steinen, Holz, etc. reine und naturnahe Musik zu erschaffen – fernab von jeglichem Elektro-Hokuspokus.…

Weiterlesen: Drusuna – Kaytos Kom

Pardauz - Dreizehn

Pardauz - Dreizehn

Sebastian, Patrick, Peter, Dieter, Mic – fünf Musiker aus Köln, unterschiedlichster Genres (Rock, Punk, Metal, Country, Rockabilly und Pop), die schon einige Erfolgserlebnisse vorweisen können. Unter anderem Platz 5 im NRW Finale des Emergenza Contest, Platz 1 im Emergenza Akustik Contest und Platz 2 im Stadtfinale Köln beim Your Gig Bandcontest.

Wer in seiner Stadt so erfolgreich sein kann, muss…

Weiterlesen: Pardauz - Dreizehn

Ira Tenax - Portrait of the Fallen

Ira Tenax - Portrait of the Fallen

Mit „Portrait of the Fallen“ liefern Ira Tenax ihr zweites Studioalbum ab und lassen es dabei ordentlich krachen. Die 10 Tracks mit einer Gesamtlaufzeit von etwa einer dreiviertel Stunde wird sicher den einen oder anderen Fan des melodischen Death Metals gefallen. Man muss wissen, dass die Band sich bereits 1999 gefunden hat, die erste Scheibe 2006 erschien und nun also…

Weiterlesen: Ira Tenax - Portrait of the Fallen

Konzertberichte

Vogelinvasion im Knust - Sinride, Harpyie und Vogelfrey - 15.11.2013

Vogelinvasion im Knust - Sinride, Harpyie und Vogelfrey - 15.11.2013

Endlich sind Harpyie im hohen Norden zu sehen, nachdem ihr Konzert in Kiel abgesagt werden musste, zog es uns deshalb nach Hamburg. Als wir gegen 19:30 Uhr am Knust ankamen waren noch wenige Fans vorm Eingang, was sich aber von Minute zu Minute änderte. Gegen 20:15 Uhr war dann endlich Einlass und ich begrüßte noch ein paar Bekannte und Bandmitglieder…

Weiterlesen: Vogelinvasion im Knust - Sinride, Harpyie und Vogelfrey - 15.11.2013

In Extremo am 27.10.2016 in den Docks in Hamburg

Um 20 Uhr begann das heiß ersehnte und ausverkaufte Konzert der „Quid pro Quo“-Tour 2016 von In Extremo.

Zunächst trat die Vorband „Lacrimas Profundere“ auf und spielte eine dreiviertel Stunde düsteren Rock vom Feinsten. Die Stimme von Sänger Rob erinnert an die des HIM-Frontmann' s Ville Valo. Mit sehr viel Gefühl, Mystik und Tiefe definitiv das Wiedererkennungsmerkmal der Band.

Das…

Weiterlesen: In Extremo am 27.10.2016 in den Docks in Hamburg

Extrablatt Tour - Coppelius , in der Matrix Bochum

Extrablatt Extrablatt!

So hieß es am Freitag dem 15. Tage des Februars. Coppelius riefen und die Fanatiker kamen in Scharen in die Matrix nach Bochum. 
Wobei ich tatsächlich sagen muss, dass ich mit einer nicht so tollen Laune anreiste. Nunja, der Tag begann für mich um 15 Uhr mit dem einschnüren meiner selbst in eine Korsage, man will ja stillvoll…

Weiterlesen: Extrablatt Tour - Coppelius , in der Matrix Bochum

Zum Seitenanfang