W E R B U N G
Dudelsack-Drehleier-Unterricht Alex Zwingmann

Rapalje - Hearts

Das neuste Werk der vier Holländer ist im Jahre 2014 erschienen. Das Album umfasst sieben Lieder und bietet dem Folk-Fan 28 Minuten langen Hörgenuss.

Das Cover ziert ein in Flammen stehendes Herz, umrahmt von einem braunen Muster auf schwarzem Grund. Auf der Rückseite findet sich im gleichen Stil die Tracklist.

Zum Booklet kann ich euch leider nichts erzählen, denn es gibt keines. Stattdessen findet man im Inneren der CD- Hülle vier Spielkarten mit den Fotos der Musiker. Witzigerweise als Ritter, Bube, König und Königin inszeniert. Wer die Königin darstellt? Kauft euch das Album und schaut selbst hinein ;)

 

Der Opener „Heart of steel- The caber feidh“ ( Monowar Cover ) kommt etwas schwer und nachdenklich daher. Gitarre und Geige unterstreichen William' s warme Stimme. Später gesellen sich Trommel und Dudelsack dazu. Am Ende wird das zu Beginn eher ruhige Stück recht flott und lädt zu einem Tänzchen ein.

 

 

„Spancil hill“ ist eine sehr schöne Ballade. Ruhig und gut um nach einem stressigen Tag zu entspannen.

„The Butterfly- kid of the mountain“ ist ein Instrumentalstück, welches von einer Flöte angeführt wird. Besonders auf Mittelaltermärkten dürfte dieses Lied die Zuhörer das Tanzbein schwingen lassen.

Als nächstes erzählen uns Rapalje „Fairytale of New York“. Schunkeln und Tanzen erwünscht!

Beim „Busindre Reel“ stehen Dudelsack und Gitarre im Vordergrund. Wieder ein tolles Tanzlied.

„Teddy O`Neill- Ann-Marie O`Neill“ ist wieder etwas ruhiger. William singt eine Liebesgeschichte und man spürt, dass sie sehr traurig ist.

„The sick note“ wird á capella gesungen.

 

Fazit:

Rapalje haben wieder mal ein sehr schönes Album gemacht. Für Fans der holländischen Formation und Liebhaber guten Folks auf jeden Fall empfehlenswert. Guter irish Folk, aber so ganz will der Funke bei mir nicht überspringen. Mir persönlich fehlt das Booklet, weil ich gerne die Texte nachlese und Informationen zu den einzelnen Liedern bekomme.

 

Wertung:      

Eure Morgaine

 

Zum Seitenanfang