W E R B U N G
Dudelsack-Drehleier-Unterricht Alex Zwingmann

Mono Inc. - Terlingua

Mono Inc. ist eine vierköpfige Band aus Hamburg, die im Jahr 2000 gegründet wurde. Zur Band gehören Martin, Katha Mia, Carl und Manuel. Seit dem haben sie zwei Top Ten Alben rausgebracht. Dazu gehören „After the War“ und „Nimmermehr“. Das nun achte Album Terlingua kommt am 22.Mai in die Läden und entstand nach einem fünf wöchigem Urlaub in Texas. Die Band sagt selber, dass Terlingua das reifste und rockigste Album der Bandgeschichte ist und somit zu den Lieblingen gehört.

Das Albumcover ist sehr schlicht gehalten. Auffallend ist der Gelbstich. Zentral ist ein hölzernes Tor, auf dem in der Mitte ein Kreuz steht. An diesem Tor lehnt Martin ziemlich lässig dran. Im Hintergrund ist die Leere und die Weite Texas zu erkennen. Über Martin steht sowohl Band- als auch der Name des Albums.

Wie gesagt, entstand das Album nach einem fünf wöchigem Texas Urlaub im März 2014. Dort verbrachte die Band ihre Zeit auf einer Ranch. 
Wie die Band auf den Namen den Albums kam? Terlingua ist ein kleiner Ort in West-Texas, der die 14 Songs beeinflusste. Martin erinnert sich, dass er die Dunkelheit, die Leere und die Einsamkeit noch nie irgendwo so erlebt hat. Zu dem sagt er:„Dieser Ort zwingt einen geradezu die Dinge anders wahrzunehmen und neu zu registrieren.“ (vgl. www.amazon.de)

Die neue Wahrnehmung ist deutlich in den Songs zu erkennen. Dazu muss man sagen, das 50% der Texte auf Englisch sind und die andere Hälfte auf Deutsch.

Sowohl der Titelsong „Terlingua“ als auch der Song „Mondschein“ gehören zu meinen Favoriten. Denn die Melodie und auch der Text sind sehr interessant und sehr gut. „Still“ ist vom Text her etwas, das man vielleicht auch schon mal erlebt hat. Hier geht es um das Gefühl, dass der Kopf „lauf“ sagt und das Herz „nein“ sagt. Im Lied „Tag X“ geht es um die Frage, ob man glücklich ist, wenn das Leben nun vorbei gehen würde. Konzentriert man sich wirklich auf die Texte, ist zu merken, wie sehr dieser kleine Ort in Texas die Band beim Schreiben der Songs beeinflusst hat.

Im Ganzen ist das Album sehr schön geworden und empfehlenswert. Bald hat das Warten auch ein Ende und dann könnt ihr euch das Album endlich kaufen!

Wertung:      

 

Zum Seitenanfang