W E R B U N G
Dudelsack-Drehleier-Unterricht Alex Zwingmann

Humming Bee - On my way

Die Indie Folk Pop- Band „Humming Bee“ kommt aus dem schönen Leipzig und bietet mit ihren wunderschönen Singer-Songwriter-Klängen neues musikalisches Futter für die Folkliebhaber-Fraktion.

Wiebke H. (Trompete, Klavier und Gesang), Patrick M. (Gitarre, Gesang und Percussion) und Jonas S. (Gesang, Gitarre, Banjo und Percussion) haben gerade in Eigenregie ihre erste EP veröffentlicht.

Ich durfte für euch die Scheibe einmal genauer unter die Lupe nehmen.

 

Hier die Tracklist:

  1. On my way

  2. Roses

  3. Grey Blue

  4. Black Page

  5. Dance

 

Der Opener „On my way“ geht sofort ins Ohr und reißt das Publikum mit. Ein feiner Instrumentalmittelteil sorgt für Abwechslung und zeigt, was Humming Bee an ihren Instrumenten auf dem Kasten haben. Großartig!

„Roses“ ist ein Mitsinglied, welches das Publikum mitreißt. Jonas' Stimme, welche mich sehr an die von James Blunt erinnert, kommt hier besonders gut zur Geltung. Eine leichte, frische Gute-Laune-Nummer, welche es definitiv in meinen persönlichen Sommer-Soundtrack schafft. „Badadadap“ sing...

Mit einer schönen Gitarren- Schunkel- Nummer geht es weiter. „Grey Blue“ erzählt davon, dass man auf der Straße jemandem begegnet, aber viel zu sehr mit sich beschäftigt ist, um den anderen wahrzunehmen. Das Lied erinnert daran, dass man öfter mal mit offenen Augen durch die Welt gehen sollte und Fremden einfach mal in die Augen sehen sollte. Nicht, dass man aus Unachtsamkeit eines Tages an der großen Liebe vorbei läuft, ohne es zu merken... Wiebke brilliert hier an der Trompete und haucht dem Lied so eine kleine Jazz-Note ein.

„Black Page“ ist eine eher ruhige Ballade, die zum Träumen einlädt.

Das leider letzte Lied auf der Platte macht noch einmal richtig gute Laune. „Dance“ ist eine tolle Nummer, bei der es niemanden lange auf den Stühlen hält.

 

Hier was zum Reinhören:

 

Fazit:

Die EP gibt einen guten Einblick in das Können der Band. Guter Folk und grandios gespielte Gitarren peppen Humming Bee mit Trompetenklängen auf und kreieren so einen ganz eigenen, unverwechselbaren Sound. Die Band bietet viel Abwechslung, unterstreicht einzelne Passagen mit Chören und bietet viele Mitsing- Refrains. Macht auf jeden Fall Lust auf mehr!

Wenn ihr die Möglichkeit habt die Band einmal live zu sehen solltet ihr das unbedingt tun. Gute Laune, Mit-Klatsch- und mit-tanz-Mukke vom Allerfeinsten!

Für Fans von Singer-Songwriter-Musik, Folk, lauen Sommernächten am Strand, Hippie-Romantik und Künstlern wie Gregor Myle, Angelo Kelly, James Blunt und Captain Katze.

Wertung:      

Zum Seitenanfang