W E R B U N G

Tarja - Act II

Nachdem Tarjas erstes Live-Album „Act I“ im Jahre 2012 rund um den Globus für Begeisterungstürme bei ihren Fans gesorgt hat, erscheint am 27.07.2018 mit „Act II“ das zweite Live-Album der finnischen Ausnahmekünstlerin. Veröffentlicht wird das Album beim Label earMusic. Es ist als CD, Download und LP erhältlich.

Aufgezeichnet wurde das Werk im Rahmen ihrer Welttournee „The Shadow Shows“ am 29. November 2016 im beeindruckenden Teatro della Luna Allago in Mailand (Italien). Es enthält zahlreiche Hits aus allen vier Tarja-Alben. Passend zur CD erscheint das Konzert als Live-DVD. Das dürfte das Herz von so manchem Tarjafan höher schlagen lassen und Erinnerungen an Konzerte wieder zum Leben erwecken.

 Bildergebnis für tarja act 2 fotos

Hier die Tracklist:

 

CD 1:

  1. No bitter end

  2. 500 letters

  3. Eagle eye

  4. Demons in you

  5. Lucid dreamer

  6. Shameless

  7. The living end

  8. Calling from the wild

  9. Supremacy

  10. Tutankhamen / Ever dream / The riddler / Slaying the dreamer

 

„Undertaker“:

https://youtu.be/xQS3YvEoy7w

 

CD 2:

  1. Goldfinger

  2. Deliverance

  3. Until silence / The reign / Mystique voyage / House of vax / I walk alone

  4. Love to hate

  5. Victim of ritual

  6. Undertaker

  7. Too many

  8. Innocence

  9. Die alive

  10. Until my last breath

 

 

Die Setliste des Konzertmitschnitts enthält eine hervorragend ausgewählte Mischung aus alten und neuen Songs, aus ruhigeren Powerballaden und Metal-Nummern. Unter anderem brilliert die ausgebildete Opernsopranistin und ehemalige Frontfrau der Symphonic-Metal-Band Nightwish bei Songs wie „Innocence“, „Die Alive“ und „Until My Last Breath“. Das großartige Muse-Cover „Supremacy“ findet ebenfalls seinen Platz im Set.

Daneben befinden sich zwei großartige Medleys auf der Tracklist.

Das erste Medley dürfte bei Tarjas langjährigen Fans mit den Nightwish-Evergreens „Ever Dream“, „Slaying The Dreamer“ und „The Riddler“ für Verzückung sorgen. Beim zweiten Medley zeigt die Powerfrau, dass sie den Nightwishschuhen längst entwachsen ist und verzaubert mit ihren eigenen Songs „Until silence“, „The reign“, „Mystique voyage“, „House of vax“ und „I walk alone“ im reduzierten Akustik-Gewand. Damit beweist sie mal wieder ihre große Vielfältigkeit und dass nicht immer krachende E-Gitarren und massig Drums von Nöten sind, um das Publikum in seinen Bann zu ziehen.

 

Fazit:

Abwechslungsreich, voller Hingabe und jeder Menge Power hinterlässt Tarja mit ihrem neuen Live-Album einen bleibenden Eindruck bei ihren Fans und Kritikern.

Gesanglich macht der Grand Dame des Symphonic Metal auch keiner etwas vor. Sie beherrscht ihr Stimmfach in allen Klangfarben und weiß sowohl ihre alten, als auch ihre neuen Fans in ihren Bann zu ziehen.

Ein absolutes MUSS für jeden Fan!

Für Fans von Symphonic-Metal, Rock und Bands wie Nightwish, Within Temptation und Co.

 

 

5 von 5 Pommesgabeln

 

Weitere Infos, Tourdaten, etc. bekommt ihr hier:

http://www.tarjaturunen.com/

https://www.facebook.com/tarjaofficial/

 

Eure Morgaine

Zum Seitenanfang