W E R B U N G
Dudelsack-Drehleier-Unterricht Alex Zwingmann

Metabolic - Eraser

Metabolic - Eraser

2013 schlossen sich die zwei Bands „Nevertrust“ und „Alyrium“ zusammen. Seit dem spielen die 5 Jungs aus Bischofswerda zusammen Thrash Metal. Als Vorbild dienen Bands wie Slayer, Pantera oder Anthrax. Das lässt sich auch kräftig raushören. Ihr Debütalbum „Eraser“ gibt es seit dem 30.Mai 2015 und ihr Potential ist deutlich zu hören.

Ihr Album ist von außen an den…

Weiterlesen: Metabolic - Eraser

The Hearing Aid - The Hearing Aid

The Hearing Aid - The Hearing Aid

 Die ehemaligen 5 Bremer Jungs sind nun zu viert, da der Drummer abgesprungen ist. Zum Zeitpunkt des allerersten Release (1.Mai 2015), waren sie noch komplett und haben mit ihrem super live Auftritt den Zuschauern den feinsten Metalcore auf die Ohren gepresst. Seit 2013 gibt es The Hearing Aid. Bereits jetzt arbeiten die Jungs schon fleißig an neuem Material für eine…

Weiterlesen: The Hearing Aid - The Hearing Aid

Pandora's Bliss - Amarchord

Pandora's Bliss - Amarchord

Das deutsch-belgische Trio setzt sich aus zwei Männern und einer Frau zusammen. Mit einer kräftigen Frauenstimme ist hier also deutlich Frauenpower im Spiel. Im Jahr 2010 kam ihr erstes Album „Melancholic Freedom“ auf den Markt und ihre erste Single ging gleich auf Platz 2 der Deutschen Alternativ Charts. Nur ein Jahr später geht ihr zweites Album auf den Markt und…

Weiterlesen: Pandora's Bliss - Amarchord

Mr. Hurley und die Pulveraffen – Voodoo

Mr. Hurley und die Pulveraffen – Voodoo

Die singenden Kanoniere haben sich mal wieder ins Zeug gelegt und eine neue Scheibe rausgeschossen.

„Voodoo“ beginnt mit „Leinen los!“. Ein atmosphärisches Meeresrauschen und Männerstimmen entführen den Hörer sofort nach Tortuga, weit in die Welt von Piraten und Schätzen. Das Akkordeon darf dabei nicht fehlen.

Das nächste Stück ist beim Live-Publikum schon länger sehr beliebt. Es geht um die…

Weiterlesen: Mr. Hurley und die Pulveraffen – Voodoo

Ingrimm - Ungeständig

Ingrimm - Ungeständig

Ungeständig so der Titel des neuen Ingrimm Albums und gleichzeitig das erste Lied der Hörprobe, die mir zur Verfügung gestellt wurde.

Zum Anfang lock ein Klavierintro den Zuhörer ein, die Welt der Süddeutschen Mittelalterrockband zu betreten. (Gleich hier eine Anmerkung des Schreibers. Ein Klavier hat es verdient, mit einem Mikrofon abgenommen und gespielt zu werden. So könnte man der Band…

Weiterlesen: Ingrimm - Ungeständig

Lindemann - Skills In Pills

Lindemann - Skills In Pills

Das von vielen (auch mir) seit langem herbeigesehnte neue Rammstein – Album lässt auch im Jahr 2015, sechs Jahre nach dem letzten Langspieler „Liebe ist für Alle da“, leider noch auf sich warten. Ein Trostpflaster gibt es aber dennoch: Till Lindemann, seines Zeichens Sänger und Frontmann von Rammstein, hat sich mit Peter Tägtren, Metal – Produzent und Musiker der Bands…

Weiterlesen: Lindemann - Skills In Pills

Scarnival - The Art of Suffering

Scarnival - The Art of Suffering

Scarnival haben mich überrascht. Die Zahl der Melodic Death Metal Bands scheint sich in letzter Zeit rasant gesteigert zu haben und somit ist es deutlich schwieriger aus der Masse herauszustechen. Doch Scarnival gelingt das erstaunlich gut.

 

Dies gelingt durch eine gute Verknüpfung von Growling und klarem Gesang, wobei dieser wohl portioniert eingesetzt wird. Wer mich bereits kennt: am wichtigsten…

Weiterlesen: Scarnival - The Art of Suffering

Rapalje - Hearts

Das neuste Werk der vier Holländer ist im Jahre 2014 erschienen. Das Album umfasst sieben Lieder und bietet dem Folk-Fan 28 Minuten langen Hörgenuss.

Das Cover ziert ein in Flammen stehendes Herz, umrahmt von einem braunen Muster auf schwarzem Grund. Auf der Rückseite findet sich im gleichen Stil die Tracklist.

Zum Booklet kann ich euch leider nichts erzählen, denn es…

Weiterlesen: Rapalje - Hearts

Seite 12 von 26

Zum Seitenanfang