W E R B U N G
Radio-Schattenwelt - Das Online Gothic Webradio

Trollfaust & das würdige Eröffnugskonzert vom Schlosshof-Festival 2014

Trollfaust – eine Band, mit der ich mich bisher nie befasst hatte, haben ein grandioses Eröffnungskonzert auf dem Schlosshof-Festival 2014 abgeliefert. Da ich die Band bisher nicht kannte, bin ich mit einer neutralen Einstellung auf den Markt gegangen und sah ihnen beim Aufbau zu.

 

 

Bereits von den Instrumenten (Drummeln, Kriegs-Schlagwerk, Sackpfeifen, Schalmeien und Flöten) und dem „Bühnenbild“ bin ich restlos begeistert. Es sind so viele Kleinigkeiten und die Liebe zum Detail, die vor allem ihre Instrumente einzigartig machen.

 

 

Auch die Outfits der werten Herren von der Trollfaust sind sehr detailreich. Im Gespräch habe ich erfahren, dass ein Outfit nie perfekt ist, immer wieder findet man etwas was man ändern möchte oder ändern muss. Man kann sich an den Outfits – meiner Meinung nach – gar nicht satt sehen und ich frage mich automatisch, wie viele Stunden an Arbeit und Mühe bereits in das ganze Drumherum schon investiert wurde.

Das Wetter ist nicht das Beste, doch vor der kleinen Marktbühne hat sich bereits das Volk gesammelt und wartet darauf, dass Trollfaust zum Tanze aufspielt. Die Herren geben alles und die Menge tobt bereits nach wenigen Tönen. Die Musik lässt den Körper fast schon von alleine tanzen, sie ist so pur und echt.

Trotz des während des Konzert einsetzenden Regens ließen sie sich nicht trüben und spielten weiter, als wäre nichts. Der Stimmung tat der Regen keinen Abbruch – weder bei den Zuschauern noch bei der Band.

 

 

Mein persönliches Konzert-Highlight war als sie zu ihrem Lied Hexenreigen mehrere weibliche Zuschauer auf die Bühne holten, damit diese zu diesem Lied tanzen. Die Damen tanzten als gäbe es kein Morgen und hatten sichtlich Spaß dabei.

Das Konzert war meiner Meinung nach leider viel zu schnell vorbei, ich hätte noch Stunden dort stehen können um ihnen zu zuhören. Ich hoffe sehr, dass ich Trollfaust bald wieder sehen kann und jedem der sie noch nicht live gesehen hat empfehle ich dies schnellstmöglich nachzuholen.

Ich habe mir noch vor Ort ihre CD „Die Entfesselung“ gekauft! Und nur so nebenbei – so böse wie sie auch aussehen mögen – sie sind doch ganz liebe Kerle.

Ihre Spielfolge

Die Entfesselung

2. Satyr

3. Der Goblineimer

4. Auf dass sie nicht zu früh uns holen...

5. Rausch der Nacht

6. Von Liebe & Totschlag

7. Ai Vis Lolop

8. Hexenreigen

9. Ruf zu den Waffen

10. Stella Splendens

11. Trollfaust

 

 eure Traumtänzerin

 

Zum Seitenanfang