W E R B U N G
Dudelsack-Drehleier-Unterricht Alex Zwingmann

Das neueste...

Angelo Kelly & Family- Irish heart

Angelo Kelly & Family- Irish heart

Am 25.05.2018 veröffentlichte Angelo Kelly mit seiner Family das neue „Familienalbum“ „Irish heart“ (Label: Universal). Angelo hat die Veröffentlichung des Albums sehr geschickt geplant. Im Winter war er mit seinen Geschwistern als Kelly Family das erste Mal seit Jahren wieder auf Tour. Diese war nahezu ausverkauft. Das 2017 veröffentlichte Comeback-Album „We got love“ der Band, die in den 90er Jahren…

Weiterlesen: Angelo Kelly & Family- Irish heart

U2 - „The Joshua Tree – 30 Years“

U2 - „The Joshua Tree – 30 Years“

Momentan scheint es sehr in Mode zu sein alte Alben aus der Mottenkiste zu kramen, die Aufnahmen zu überarbeiten oder die Songs neu aufzunehmen und das Ganze mit Bonusmaterial wie Live-Aufnahmen oder Studiosession-Material zu versehen. Auf diesen Zug springen auch die Iren von U2 auf. Am 02.06.2017 veröffentlichten U2 anlässlich des 30. Geburtstages ihres Albums „The Joshua Tree“ eine Neuauflage.…

Weiterlesen: U2 - „The Joshua Tree – 30 Years“

CD-Reviews

Paganizer - 20 Years in a Terminal Grip

Paganizer - 20 Years in a Terminal Grip

Mit „20 Years in a Terminal Grip“ bringen die Schweden von Paganizer bereits ihre dritte Compilation heraus. Auf der Doppel-CD findet man nicht nur 19 von der Band ausgesuchte Songs aus den letzten zwei Dekaden, sondern auch 27 Demos und andere bisher unveröffentlichte Stücke.

Wer die Band jetzt erst kennenlernt und sich schlau lesen möchte, wird eventuell bemerken, dass die…

Weiterlesen: Paganizer - 20 Years in a Terminal Grip

Irish Christmas - Angelo Kelly & Family

Irish Christmas - Angelo Kelly & Family

Der Name Angelo Kelly dürfte den meisten von euch noch ein Begriff sein. In den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts füllten er und seine Geschwister als Kelly Family Stadien, brachten die Herzen der Teeniemädels reihenweise zum Schmelzen und landeten mit Hits wie „An Angel“ und „I can't help myself“ große Charterfolge.

Aus dem kleinen blonden Engel von damals ist inzwischen…

Weiterlesen: Irish Christmas - Angelo Kelly & Family

Jyoti Verhoeff – RiVen – Full Moon Dark Moon

Jyoti Verhoeff – RiVen – Full Moon Dark Moon

Schon das Design der CD hat mich begeistert. Die neue CD von der Singer/Songwriter-in Jyoti und der Cellistin Maya Fridmann ist ein echter Augenschmaus, keine Frage.

Riven sieht aus, wie ein altes, beschlagenes Lederbuch, oder eine alte Tür, vor der schwarzer Nebel wabert und kleine Lichtpunkte tanzen. Die Doppel-CD ist zweiseitig konzipiert, auf der einen ist die CD Full Moon,…

Weiterlesen: Jyoti Verhoeff – RiVen – Full Moon Dark Moon

Konzertberichte

Veldensteiner Festival

Am 25.07.2014 war es endlich soweit! Endlich ging es wieder nach Franken, genauer gesagt nach Neuhaus an der Pegnitz!! Das Veldensteiner Festival stand  in den Startlöchern und die Vorfreude war riesig! Wetter war auch perfekt, Petrus zeigte sich mal von seiner besten Seite und so starteten wir wohlgemut in ein Wochenende das unter dem  Motto „Laut, Heiß und Rockig“ stand.…

Weiterlesen: Veldensteiner Festival

Wer braucht schon Lahm, Robben und Schweini - wenn man Käpt'n Wirti, Anni Flörchinger und Andre Abram haben kann!!!

Wer braucht schon Lahm, Robben und Schweini - wenn man Käpt'n Wirti, Anni Flörchinger und Andre Abram haben kann!!!

Nachdem ich Elmsfeuer ( Kapt´n Wirti,  Erster Maat Dargon, Feuerwerkerin Anni, Diplomatin Franzi, Schiffsarzt Doc Holsch und Steuermann Simon ) beim MPS in Hohenweststedt endlich live gesehen habe, freute ich mich umso mehr auf deren Auftritt in der Taverna Cerritus in Hamburg.

Als wir gegen 20 Uhr rein gingen, bekamen wir neben dem Stempel noch einen Zettel mit 3 Fragen…

Weiterlesen: Wer braucht schon Lahm, Robben und Schweini - wenn man Käpt'n Wirti, Anni Flörchinger und Andre Abram haben kann!!!

Metusa und Saltatio Mortis – MAX, Kiel – 20.03.2014

Metusa und Saltatio Mortis – MAX, Kiel – 20.03.2014

19 Uhr Einlass und die Schlange steht! Es geht aber zügig rein und dann konnte das Konzert auch beginnen. Die Vorband waren dieses Mal Metusa, eine Band die den MPS-Besuchern sicher bekannt sein wird.

Auf die neue, leicht veränderte Besetzung war ich sehr gespannt. Wie würden sie jetzt wohl klingen und was hat sich verändert?

Mit „Das Biest“ und spätestens…

Weiterlesen: Metusa und Saltatio Mortis – MAX, Kiel – 20.03.2014

Zum Seitenanfang