W E R B U N G

Das neueste...

Interview mit Thoron von "Die Vertriebenen"

Interview mit Thoron von

 

  Aufgenommen am 16.02.2013 auf der Taverna Cerritus in Hamburg.

Klicken zum Starten des Interviews

Hier klicken um das Interview Wiederzugeben.

Weiterlesen: Interview mit Thoron von "Die Vertriebenen"

Darkness Kills Tour 2013 - Lord of the Lost & Unzucht , in der Matrix in Bochum

 

Hey ihr lieben! Eine völlig entnervte Isi meldet sich von der Darkness Kills Tour zurück!

Zu Anfang möchte ich sagen, dass dieser Bericht aus einer nicht allzu tollen Laune entstanden ist und somit vielleicht nichts ganz objektiv zu werten ist. Dennoch halte ich es für wichtig auch die negativen Seiten eines Konzertes zu beleuchten und euch zu schildern. Fangen…

Weiterlesen: Darkness Kills Tour 2013 - Lord of the Lost & Unzucht , in der Matrix in Bochum

Faun: „Von den Elben“

Am Anfang muss ich Euch sagen, dass ich erst durch die Werbung im Fernsehen erfahren habe, dass Faun ihren Stil „etwas“ geändert haben. Die Hintergründe dafür habe ich dann durch diverse Internetseiten erfahren. Und an dieser Stelle will ich gleich mal erwähnen, dass ich die Aufregung/Kritik von einigen bzw. vielen Faun-Fans nicht verstehe. Ja das Album ist anders, als die…

Weiterlesen: Faun: „Von den Elben“

Vogelfrey in der Pumpe, Kiel

Vogelfrey in der Pumpe, Kiel

Nach 3 Jahren gab es endlich wieder FEENFLEISCH in Kiel

 

Nach langer Zeit war wieder ein Konzert in meiner Stadt, also mal nicht weit fahren. Ich hatte Vogelfrey in Wacken im Jahre 2012 jeden Tag gesehen. Also stand es sofort fest, dass ich in die Pumpe musste. Um kurz nach 20 Uhr trafen wir dann noch paar Freunde und…

Weiterlesen: Vogelfrey in der Pumpe, Kiel

CD-Reviews

Scarnival - The Art of Suffering

Scarnival - The Art of Suffering

Scarnival haben mich überrascht. Die Zahl der Melodic Death Metal Bands scheint sich in letzter Zeit rasant gesteigert zu haben und somit ist es deutlich schwieriger aus der Masse herauszustechen. Doch Scarnival gelingt das erstaunlich gut.

 

Dies gelingt durch eine gute Verknüpfung von Growling und klarem Gesang, wobei dieser wohl portioniert eingesetzt wird. Wer mich bereits kennt: am wichtigsten…

Weiterlesen: Scarnival - The Art of Suffering

Irish Christmas - Angelo Kelly & Family

Irish Christmas - Angelo Kelly & Family

Der Name Angelo Kelly dürfte den meisten von euch noch ein Begriff sein. In den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts füllten er und seine Geschwister als Kelly Family Stadien, brachten die Herzen der Teeniemädels reihenweise zum Schmelzen und landeten mit Hits wie „An Angel“ und „I can't help myself“ große Charterfolge.

Aus dem kleinen blonden Engel von damals ist inzwischen…

Weiterlesen: Irish Christmas - Angelo Kelly & Family

Cyndi Lauper - Detour

Cyndi Lauper - Detour

Schrill, bunt, laut und irgendwie immer ein wenig drüber- so kennen die meisten Cyndi Lauper. Sängerin, Schauspielerin und Musical- Macherin - das Allroundtalent, welches nicht nur mit zahllosen Awards wie u.a. dem Grammy ausgezeichnet wurde, brachte am 06. Mai 2016 ihr inzwischen elftes Studioalbum „Detour“ an den Start und besinnt sich hierbei auf ihre musikalischen Wurzeln. Die Legende, die u.a.…

Weiterlesen: Cyndi Lauper - Detour

Konzertberichte

Extrablatt Tour - Coppelius , in der Matrix Bochum

Extrablatt Extrablatt!

So hieß es am Freitag dem 15. Tage des Februars. Coppelius riefen und die Fanatiker kamen in Scharen in die Matrix nach Bochum. 
Wobei ich tatsächlich sagen muss, dass ich mit einer nicht so tollen Laune anreiste. Nunja, der Tag begann für mich um 15 Uhr mit dem einschnüren meiner selbst in eine Korsage, man will ja stillvoll…

Weiterlesen: Extrablatt Tour - Coppelius , in der Matrix Bochum

Paradise Ink. im Sweat Club in Leipzig 11.01.2014

Paradise Ink. im Sweat Club in Leipzig  11.01.2014

Wie lässt man einen schönen/perfekten Tag in Leipzig am besten ausklingen? Richtig! Man geht zu einen Konzert von Paradise Ink. Danke nochmals, dass der Cheffe (Tommek) und ich  zum Konzert eingeladen wurden.

Paradise Ink. sind vier Jungs (Bastian Krämmerer, Georg Spiess, Matthias Nitz, Stan Neufeld) aus der Leipziger Musikszene, die ihre Musik mit den Worten Melancholie, Harmonie, Euphorie und Energie…

Weiterlesen: Paradise Ink. im Sweat Club in Leipzig 11.01.2014

In Extremo am 27.10.2016 in den Docks in Hamburg

Um 20 Uhr begann das heiß ersehnte und ausverkaufte Konzert der „Quid pro Quo“-Tour 2016 von In Extremo.

Zunächst trat die Vorband „Lacrimas Profundere“ auf und spielte eine dreiviertel Stunde düsteren Rock vom Feinsten. Die Stimme von Sänger Rob erinnert an die des HIM-Frontmann' s Ville Valo. Mit sehr viel Gefühl, Mystik und Tiefe definitiv das Wiedererkennungsmerkmal der Band.

Das…

Weiterlesen: In Extremo am 27.10.2016 in den Docks in Hamburg

Zum Seitenanfang