W E R B U N G

Das neueste...

Faun - Midgard

Faun - Midgard

Seit siebzehn Jahren kann man bereits auf beste Folkmusik von der Band Faun vertrauen. Jetzt haben sie ihr neuntes Studioalbum „Midgard“ rausgebracht. Midgard ist die Welt der Menschen, ein Ort umringt von den Mythen und Sagen der Germanen. So entführt bereits das Artwork der CD in eine weit entfernte Welt, die sich hinter den Nebeln der Zeit verbirgt.

Der „Prolog“…

Weiterlesen: Faun - Midgard

Interview Tarja Turunen

Interview Tarja Turunen

Nachdem das persönliche Interview leider aus zeitlichen Gründen von Tarja abgesagt werden musste, haben wir nun ein schriftliches bekommen.

 

Morgaine: When did you start to play music?

Tarja: I started taking classical piano lessons at the age of 6. 

M: Did you ever wanted to become something different as a musician?

T: Never really. I was always dreaming of…

Weiterlesen: Interview Tarja Turunen

Tarja - The shadow self

Tarja - The shadow self

Metal-Queen und Ex-Nightwish-Stimme Tarja veröffentlichte am 05.08.2016 beim Album earMUSIC ihr Album „The shadow self“. Mit ihrem Prequel-Album „The brightest void“ gab es im Juni schon einen kleinen Vorgeschmack auf das nun erscheinende Werk.

Die Single „Innocence“ erschien bereits am 24.Juni 2016.

Zur gesanglichen Unterstützung hat sie sich „Arch Enemy“- Powerfrau Alissa White-Gluz und ihren Bruder Toni…

Weiterlesen: Tarja - The shadow self

Zam Helga - Monster

Zam Helga - Monster

Der 1968 in Neustadt an der Weinstraße geborene Künstler (u.a. Musiker, Fotograf) Zam Helga blickt schon jetzt auf eine bewegte Karriere zurück. Sascha Schuppert-Raetzer, wie er mit bürgerlichem Namen heißt, gründete im Jahre 1990 die Band „Helga Pictures“, zog in die USA und nahm seine ersten Platten auf. Mit seinen Bands („Helga Pictures“, „Friends of Zulu“ und „Rauhfaser“) drehte er…

Weiterlesen: Zam Helga - Monster

CD-Reviews

Ereb Altor - Fire meets Ice

Ereb Altor - Fire meets Ice

Pagan Black Metal. Eine Bezeichnung, die manch einem, so auch mir, schon mal das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen kann. So ähnlich ging es mir auch, als mir "Fire meets Ice", der aktuelle Output der Schweden "Ereb Altor" vorlag. Dies ist schon der vierte Langspieler der Metal - Combo aus dem hohen Norden und sollte jedem, der Pagan- und melodischen…

Weiterlesen: Ereb Altor - Fire meets Ice

Cock & Bull von Demolition Bastards

Cock & Bull von Demolition Bastards

Tommy Growls (Bass, Vocals), Marcel (Guitars, Backings) und Kevin (Drums, Backings) kommen aus Celle und haben „Demolition Bastards“ im Dezember 2011 gegründet. Die Band spielt selbst geschriebenen Rock mit Einflüssen von Punk und Metal. Motto: Hard and Fast!

Im letzten Jahr unterschrieben die Jungs bei Rock Zone Records ihren Plattenvertrag und veröffentlichten dort ihre Platte „Cock and Bull“.

Ich durfte…

Weiterlesen: Cock & Bull von Demolition Bastards

Unantastbar – 10 Jahre Rebellion

Unantastbar – 10 Jahre Rebellion


Wie kann man den Fans (also uns!) besser nach 10 Jahren Treue danken, als mit einem Jubiläumsalbum! Doch UNANTASBAR wären nicht UNANTASBAR, wenn sie nicht was Besonderes machen würden: 28 Songs aufgenommen über einen Zeitraum von 2 Jahren bei Live Konzerten.

Es wurden die besten Songs der einzelnen Locations mitgeschnitten, die einen Rückblick auf 10 Jahre Bandgeschichte geben sollen.…

Weiterlesen: Unantastbar – 10 Jahre Rebellion

Konzertberichte

Angelo Kelly & Family „Irish Christmas“- Tour am 26.12.2015 in Warnemünde

Ich habe schon einige Konzerte von Angelo Kelly erleben dürfen. Es ist jede Mal wieder ein Erlebnis und kaum etwas lässt erahnen, dass da der kleine blonde Engel von der legendären Kelly Family vor einem steht.

Angelo Kelly ist inzwischen 34 Jahre alt, lebt mit seiner Frau Kira und den 5 Kindern in Irland und tourt aktuell mit seiner „Irish…

Weiterlesen: Angelo Kelly & Family „Irish Christmas“- Tour am 26.12.2015 in Warnemünde

In Extremo am 27.10.2016 in den Docks in Hamburg

Um 20 Uhr begann das heiß ersehnte und ausverkaufte Konzert der „Quid pro Quo“-Tour 2016 von In Extremo.

Zunächst trat die Vorband „Lacrimas Profundere“ auf und spielte eine dreiviertel Stunde düsteren Rock vom Feinsten. Die Stimme von Sänger Rob erinnert an die des HIM-Frontmann' s Ville Valo. Mit sehr viel Gefühl, Mystik und Tiefe definitiv das Wiedererkennungsmerkmal der Band.

Das…

Weiterlesen: In Extremo am 27.10.2016 in den Docks in Hamburg

Schandmaul - 29-03.2014 - Palladium Köln

Schandmaul - 29-03.2014 - Palladium Köln

Um 10.20Uhr startet meine Reise im unterfränkischen Würzburg. Eine Reise, die jede Minute wert ist, denn am Abend wird mit sehr guten Freunden und der Lieblingsband im ausverkauften (über 4000 Menschen!!!) Palladium in Köln gefeiert. Mit etwas Verspätung startet der Bus Richtung Köln und bringt mich Stück für Stück meinem Ziel näher. Gegen 14.30Uhr kann ich dann endlich aus dem…

Weiterlesen: Schandmaul - 29-03.2014 - Palladium Köln

Zum Seitenanfang