W E R B U N G
Radio-Schattenwelt - Das Online Gothic Webradio

Das neueste...

Interview mit FAIRYTALE

Wie kam es zu der Bandgründung?

Oliver: Ich habe nach einer sehr anstrengenden und recht erfolgreichen Episode
als Metal-Sänger das Bedürfnis gehabt, zu meinen Wurzeln mit akustischer Musik
zurückzukehren. Mir war ein Bezug zu meiner größten Kraftquelle, der Natur, sehr wichtig
und so entstanden die ersten Kompositionen „Forest of Summer“ und „Feel my Prayer“. Ich
realisierte die ersten Kompositionen damals mit zwei anderen Frontfrauen,…

Weiterlesen: Interview mit FAIRYTALE

In Extremo - Quid Pro Quo

In Extremo - Quid Pro Quo

Seit 21 Jahren stehen die Vorreiter des Mittelalter-Rock nun schon auf der Bühne, überzeugten Kritiker, revolutionierten die Musikszene und gewinnen quasi stündlich neue Fan-Herzen. Die sieben Musiker aus Berlin (Das Letzte Einhorn, Van Lange, Die Lutter, Dr. Pymonte, Flex der Biegsame, Yellow Pfeiffer und Specki T.D) veröffentlichen am 24.06.2016 bei Vertigo / Universal Music mit „Quid Pro Quo“ ihr inzwischen…

Weiterlesen: In Extremo - Quid Pro Quo

CD-Reviews

Tarja Turunen - The brightest void

Tarja Turunen - The brightest void

Metal-Queen und Ex-Nightwish-Stimme Tarja hat am 03.06.2016 ihr inzwischen sechstes Studioalbum „The brightest void“ veröffentlicht. Dieses soll einen kleinen Vorgeschmack auf ihr im August erscheinendes Album „The shadow self“ liefern.

Beim Albumcover und Booklet hat sich die finnische Powerfrau was besonders schickes einfallen lassen. Elegante Fotos bei denen die Farben schwarz und weiß dominieren, sowie ein paar Songtexte…

Weiterlesen: Tarja Turunen - The brightest void

Saltatio Mortis - Licht und Schatten - Best of 2000-2014 - Ausführliche Fan-Version

Saltatio Mortis - Licht und Schatten - Best of 2000-2014 - Ausführliche Fan-Version

Ausführliche Fan-Version. Für eine kürzere Review folgt bitte diesem Link: http://www.tommeks-musikwelt.de/cd-reviews/457-saltatio-mortis-licht-und-schatten-best-of-2000-2014-normale-version


Auf diesen zwei CDs findet sich eine Zusammenfassung aus nun über 15 Jahren Bandgeschichte. Saltatio Mortis feiern mit diesem Best of ihr Jubiläum. Und viel ist in den Jahren geschehen. Wir werden sehen, in wie weit diese CDs die musikalischen Veränderungen der Band festhält und ob Erinnerungen an…

Weiterlesen: Saltatio Mortis - Licht und Schatten - Best of 2000-2014 - Ausführliche Fan-Version

Andi the Wicked - Freak on Frets

Andi the Wicked - Freak on Frets

Andi the Wicked (Jahrgang 1985) ist Vollblutmusiker, Studio-, Messe- und Liveguitarrist und hat am 01.06.2016 sein Album Metal-Album „Freak on Frets“ an den Start gebracht.

Seit Jahren arbeitet er für diverse Firmen und Bands. Soloalben von Gitarristen sind bekanntermaßen ja immer so eine Sache. Hören wir uns Andi' s Werk (rein instrumental gespielt) doch mal an.

 

Hier…

Weiterlesen: Andi the Wicked - Freak on Frets

Konzertberichte

Extrablatt Tour - Coppelius , in der Matrix Bochum

Extrablatt Extrablatt!

So hieß es am Freitag dem 15. Tage des Februars. Coppelius riefen und die Fanatiker kamen in Scharen in die Matrix nach Bochum. 
Wobei ich tatsächlich sagen muss, dass ich mit einer nicht so tollen Laune anreiste. Nunja, der Tag begann für mich um 15 Uhr mit dem einschnüren meiner selbst in eine Korsage, man will ja stillvoll…

Weiterlesen: Extrablatt Tour - Coppelius , in der Matrix Bochum

Versengold – Auf in den Wind Tour – Logo Hamburg 02.05.14

Versengold – Auf in den Wind Tour – Logo Hamburg 02.05.14

An diesem Abend sollte es zu Versengold ins kleine und kuschelige Logo gehen. Schon auf dem Hinweg habe ich allerhand Gewandete getroffen, was die Vorfreude noch größer gemacht hat.

Auch die Bühnendeko, mit Steuerrad, hat darauf hingedeutet, dass das Hauptthema die große weite See sein würde. Noch war die Luft gut und das Logo füllte sich langsam aber stetig.

Kaum…

Weiterlesen: Versengold – Auf in den Wind Tour – Logo Hamburg 02.05.14

Paradise Ink. im Sweat Club in Leipzig 11.01.2014

Paradise Ink. im Sweat Club in Leipzig  11.01.2014

Wie lässt man einen schönen/perfekten Tag in Leipzig am besten ausklingen? Richtig! Man geht zu einen Konzert von Paradise Ink. Danke nochmals, dass der Cheffe (Tommek) und ich  zum Konzert eingeladen wurden.

Paradise Ink. sind vier Jungs (Bastian Krämmerer, Georg Spiess, Matthias Nitz, Stan Neufeld) aus der Leipziger Musikszene, die ihre Musik mit den Worten Melancholie, Harmonie, Euphorie und Energie…

Weiterlesen: Paradise Ink. im Sweat Club in Leipzig 11.01.2014

Zum Seitenanfang