W E R B U N G
Dudelsack-Drehleier-Unterricht Alex Zwingmann

Das neueste...

Angelo Kelly & Family- Irish heart

Angelo Kelly & Family- Irish heart

Am 25.05.2018 veröffentlichte Angelo Kelly mit seiner Family das neue „Familienalbum“ „Irish heart“ (Label: Universal). Angelo hat die Veröffentlichung des Albums sehr geschickt geplant. Im Winter war er mit seinen Geschwistern als Kelly Family das erste Mal seit Jahren wieder auf Tour. Diese war nahezu ausverkauft. Das 2017 veröffentlichte Comeback-Album „We got love“ der Band, die in den 90er Jahren…

Weiterlesen: Angelo Kelly & Family- Irish heart

U2 - „The Joshua Tree – 30 Years“

U2 - „The Joshua Tree – 30 Years“

Momentan scheint es sehr in Mode zu sein alte Alben aus der Mottenkiste zu kramen, die Aufnahmen zu überarbeiten oder die Songs neu aufzunehmen und das Ganze mit Bonusmaterial wie Live-Aufnahmen oder Studiosession-Material zu versehen. Auf diesen Zug springen auch die Iren von U2 auf. Am 02.06.2017 veröffentlichten U2 anlässlich des 30. Geburtstages ihres Albums „The Joshua Tree“ eine Neuauflage.…

Weiterlesen: U2 - „The Joshua Tree – 30 Years“

CD-Reviews

Sören Vogelsang - Fernweh

Sören Vogelsang - Fernweh

 

Sein zweites Album „Fernweh“ erschien am 22.Juli 2016 bei seinem eigenen Label Pretty noice records. Das Werk ist limitiert.

CD-Hülle und Booklet kommen mit Aquarellbildern daher. Auf dem Cover ist Sören mit seiner Gitarre zu sehen. Im Booklet finden sich einige Zeichnungen, sowie wunderschöne Fotografien, die Fernweh aufkommen lassen. Dazu gibt es die Songtexte.

 Hier die Tracklist:

  1. Ich bin…

Weiterlesen: Sören Vogelsang - Fernweh

Metusa – Dreckfresser

Metusa – Dreckfresser

Das zweite Album in der momentanen Besetzung ist draußen!

Metusa haben das Grundkonzept und die Farbgebung von „Zahn der Zeit“ auch bei „Dreckfresser“ beibehalten. Frech und eigenwillig zeigt sich die Band. Die Bilder haben durchaus etwas von Punk. Da ist man doch gespannt auf den Klang. Leider haben sich im Booklett ein paar Flüchtigkeitsfehler in der Rechtschreibung eingeschlichen.

Zackig gesungene…

Weiterlesen: Metusa – Dreckfresser

Hammerfall - (R)evolution

Hammerfall - (R)evolution

Sie gehören zu den unumstrittenen Pionieren des Power- und Heavy Metal: Hammerfall. Mit „(R)evolution liefern die Schweden nun ihr bereits zehntes Album ab. Die Erwartungen seitens der Fangemeinde waren vor allem Angesichts des Vorgängerwerkes „Infected“, das für viele eine Enttäuschung darstellte, sehr hoch. Schaffen Hammerfall es, diese Erwartungen zu erfüllen?

Ich persönlich muss sagen, dass ich „Infected“ bei Weitem nicht…

Weiterlesen: Hammerfall - (R)evolution

Konzertberichte

Wer braucht schon Lahm, Robben und Schweini - wenn man Käpt'n Wirti, Anni Flörchinger und Andre Abram haben kann!!!

Wer braucht schon Lahm, Robben und Schweini - wenn man Käpt'n Wirti, Anni Flörchinger und Andre Abram haben kann!!!

Nachdem ich Elmsfeuer ( Kapt´n Wirti,  Erster Maat Dargon, Feuerwerkerin Anni, Diplomatin Franzi, Schiffsarzt Doc Holsch und Steuermann Simon ) beim MPS in Hohenweststedt endlich live gesehen habe, freute ich mich umso mehr auf deren Auftritt in der Taverna Cerritus in Hamburg.

Als wir gegen 20 Uhr rein gingen, bekamen wir neben dem Stempel noch einen Zettel mit 3 Fragen…

Weiterlesen: Wer braucht schon Lahm, Robben und Schweini - wenn man Käpt'n Wirti, Anni Flörchinger und Andre Abram haben kann!!!

Trollfaust & das würdige Eröffnugskonzert vom Schlosshof-Festival 2014

Trollfaust & das würdige Eröffnugskonzert vom Schlosshof-Festival 2014

Trollfaust – eine Band, mit der ich mich bisher nie befasst hatte, haben ein grandioses Eröffnungskonzert auf dem Schlosshof-Festival 2014 abgeliefert. Da ich die Band bisher nicht kannte, bin ich mit einer neutralen Einstellung auf den Markt gegangen und sah ihnen beim Aufbau zu.

 

 

Bereits von den Instrumenten (Drummeln, Kriegs-Schlagwerk, Sackpfeifen, Schalmeien und Flöten) und dem „Bühnenbild“ bin…

Weiterlesen: Trollfaust & das würdige Eröffnugskonzert vom Schlosshof-Festival 2014

Vom Seuchenausbruch und Bergwandern – Schandmaul 14.11.2014 - Bochum

Vom Seuchenausbruch und Bergwandern – Schandmaul 14.11.2014 - Bochum

Für mich begann die freudige Erwartung bereits Donnerstag nach der Arbeit, auf geht es nach Frankfurt zu lieben Freunden, die gemeinsam mit mir am Freitag die Reise nach Bochum antraten. Recht früh am Morgen brachen wir mit dem Schandmaul-Mobil auf und fuhren ziemlich problemlos nach Bochum. Mit jedem gefahreren Kilometer wurden die Gespräche ausgelassener und die Freude umso größer –…

Weiterlesen: Vom Seuchenausbruch und Bergwandern – Schandmaul 14.11.2014 - Bochum

Zum Seitenanfang