W E R B U N G
Dudelsack-Drehleier-Unterricht Alex Zwingmann

Astrum et Abyssum - Nebel in mir

Astrum et Abyssum - Nebel in mir

Nach ihren ersten Album „Ritual“ starten ASTRUM ET ABYSSUM in die zweite Runde. „Nebel in Mir“ ist eine geradlinige Weiterentwicklung des Debütalbums. 

ASTRUM ET ABYSSUM ist eine Rockband, die mit metallischen und melodischen Einfluss überzeugt. Die deutschsprachigen Texte gehen unter die Haut und beziehen sich auf das reale Leben. Kurz gesagt, Die Songs treffen musikalisch und textlich mitten ins Herz!…

Weiterlesen: Astrum et Abyssum - Nebel in mir

Corvus Corax - Gimlie

Corvus Corax - Gimlie

Auf den Ragnarök in „Sverker“ folgt mit „Gimlie“ nun das Paradies. Auch Gimle genannt, ist es der schönste Ort auf der Welt, an den uns Corvus Corax dieses Mal entführen. Den Weg, den Corvus gegangen sind, führen sie hier, mit weiteren Interpretationen aus der nordischen Mythologie, weiter.

Durch das sphärische Intro, das trotz einer Leichtigkeit den typischen Trommel-Sound von Corvus Corax nicht…

Weiterlesen: Corvus Corax - Gimlie

Spielbann - Schwesterchen Frost

Spielbann - Schwesterchen Frost

Das neueste Album vom Spielmanns- Quintett Spielbann ist seit Anfang Oktober in den Läden zu erwerben. Sieben Jahre lang tüftelten die Musiker an diesem Album, für alle Fans die lange auf ein neues Album der Band gewartet haben, eine sehr lange Zeit, umso größer die Erwartung an das Album. Ob diese Erwartung erfüllt wurde?

Der erste Song „Anderswelt“ punktete mit…

Weiterlesen: Spielbann - Schwesterchen Frost

Harpyie - Willkommen im Licht

Harpyie - Willkommen im Licht

So... nachdem ich, und auch meine Nachbarn, das Zweitwerk von den Harpyien gefühlte 3422 mal (ja die Zahl benutz ich öfters....) angehört habe, kann ich endlich meinen Bericht schreiben.Und als Erstes frag ich mich: Also ehrlich mal ihr Vögel... Wie könnt ihr nur? Die Texte... Die Stimme von Aello... Wie kann ich das nur sachlich schreiben? Leute das Album ist…

Weiterlesen: Harpyie - Willkommen im Licht

TYR - Valkyrja

TYR - Valkyrja

1998 gründeten sich die Viking-Metal-Band TÝR, benannt nach dem alten Kriegsgott, um mit ihrer Musik an die alten Götter und Mythen zu erinnern. Von Album zu Album konnten sich die Faröer um Frontmann Heri Joensen steigern. Dazu haben auch ihre  Shows beigetragen, die sie mit absoluter Hingabe und mit viel Energie abliefern. Mit "Valkyrja" steht nun das siebte Album in…

Weiterlesen: TYR - Valkyrja

Hans Platz - Timestamps

Hans Platz - Timestamps

Im hübschen Schuber präsentiert sich das neue Album von Hans Platz „Timestamps“. Das Design der CD ist rostig-rockig gehalten mit Uhrwerk, Zahnrädern und einer Gitarre. Das dunkle Schwarz-Grau in Verbindung mit Kupfer, Metallic gibt dem Artwork einen Steampunk Look. Was dabei definitiv zu erwähnen ist, das Design ist von Hans Platz selber gemacht worden.  

 

 

Das Booklett gibt,…

Weiterlesen: Hans Platz - Timestamps

The Sandsacks - Far Away

The Sandsacks - Far Away

Für ihr neues Album „Far Away“ haben sich die Folker aus Berlin Unterstützung geholt. Seit kurzem gibt es von The Sandsacks auch Folk-Rock zu hören. Zu der ursprünglichen Vier-Mann-Besetzung kommen nun Drums und E-Gitarre dazu. Diese neue Formation passt musikalisch gut zu den traditionellen Instrumenten, wie es auch schon andere Gruppen gezeigt haben.

Zuerst wieder zum Artwork der CD. Cover…

Weiterlesen: The Sandsacks - Far Away

Hämatom - Keinzeitmensch

Hämatom - Keinzeitmensch

2012 war für die 4 Franken das erfolgreichste Jahr der Bandgeschichte. Das Album "WENN MAN VOM TEUFEL SPRICHT" landete auf Platz 60 der Media Control Charts, ihre erste Live-DVD "SCHUTT UND ASCHE"  auf Platz 8 der Media Control DVD-Charts und dazu noch der Auftritt in Wacken. Was will man in einem Jahr noch alles erreichen? Nach den Ereignissen war klar,…

Weiterlesen: Hämatom - Keinzeitmensch

Seite 26 von 27

Zum Seitenanfang